Champions League
In Extremis: Basel holt dank Sios Treffer in der Nachspielzeit einen Punkt

Dem FCB fehlte gegen Bukarest die Durchschlagskraft. Die frühe Führung der Gäste warf die Basler aus der Bahn. Mit einem Treffer in der Nachspielzeit rettete Sio Basel den einen Punkt. Lesen Sie hier, wie sich das Spiel von Minute zu Minute entwickelte.

Adrian Gottwald
Drucken
Teilen
Steauas Pintilii schaut Salah hinterher
15 Bilder
Stocker schnappt sich den Ball vor Bourceanu
Ivanov verteidigt gegen den bulligen Piovaccari
Szukala versucht noch am Boden gegen Frei zu verteidigen
Frei und Stocker reklamieren einen Freistoss
Piovaccari trifft zur Führung für Bukarest
Die entscheidende Szene in der ersten Halbzeit
Steaua in Feierlaune
Piovaccari feiert seinen Treffer
Xhaka in Aktion
Die Basler sind nach der ersten Halbzeit deutlich enttäuscht
Stetiges Duell zwischen Ivanov und Piovaccari
Sommer rettet in Extremis
David Degen sieht kurz nach seiner Einwechslung gelb
FC Basel gegen Steaua Bukarest

Steauas Pintilii schaut Salah hinterher

Keystone

Giovanni Sio rettet dem FC Basel dank seinem Treffer in der 91. Minute einen Punkt im Heimspiel gegen Steaua Bukarest. Im zweiten Spiel der "Basler" Gruppe E gewinnt Leader Chelsea gegen Schalke 3:0.

Die Rumänen gingen nach einem Treffer von Federico Piovaccari in der 17. Minute mit 0:1.

In der Gruppe F musste sich Borussia Dortmund zuhause gegen Arsenal mit 0:1 geschlagen geben. Matchwinner für die Londoner, die nun Tabellenführer sind, war Aaron Ramsey (62.). Napoli besiegte Marseille mit 3:2. Gökhan Inler erzielte das 1:0 für die Italiener, die punktgleich mit Arsenal auf Platz zwei liegen.

Im Klassiker Barcelona gegen Milan setzten sich die Spanier mit 3:1 durch. Lionel Messi gelang eine Doublette für Barça, das sich damit das Achtelfinalticket sicherte. Ajax Amsterdam bezwang Celtic Glasgow 1:0 und kam damit zum ersten Sieg in der Gruppe H.

In der Gruppe G kam Atletico Madrid zu einem mühelosen 4:0 gegen Austria Wien. Miranda (11.), Raul Garcia (25.), Filipe Luis (45.) und Diego Costa (82.) erzielten die Treffer von Atletico, das damit den Aufstieg in die Achtelfinals vorzeitig geschafft hat. (SI)

Gruppe E. Resultate: Basel - Steaua Bukarest 1:1. Chelsea - Schalke 3:0.
Gruppe F. Resultate: Dortmund - Arsenal 0:1. Napoli - Marseille 3:2.
Gruppe G. Resultate: Zenit St. Petersburg - Porto 1:1. Atletico Madrid - Austria Wien 4:0.
Gruppe H. Resultate: Ajax Amsterdam - Celtic Glasgow 1:0. Barcelona - Milan 3:2.

Lesen Sie hier nochmals, wie sich die Partie von Minute zu Minute entwickelte.

22:42 bzlive:
Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und wünsche Ihnen einen agnehmen Restabend.

22:41 bzlive:
Das Spiel der Basler war sehr durchzogen und es konnten aus dem Spiel heraus kaum Chancen erarbeitet werden. Erwähnt werden muss aber auch die starke Leistung der Rumänen, die dem FCB sowohl kämpferisch als auch spielerisch heute deutlich überlegen waren. Die Basler zeigten jedoch grosse Moral und haben bis zum Schluss gekämpft und so das nötige Glück erzwungen. Trainer Yakin hat mir der Einwechslung von Giovanni Sio zudem ein goldenes Händchen bewiesen.

22:38 bzlive:
Nicht nur Ihnen sitzt der Schweiss auf der Stirn, liebe Leser. Auch wir haben mitgelitten. Schlussendlich ist der FCB angesichts der abgelieferten Leistung mit dem Punkt gut bedient.

22:37 bzlive:
Abpfiff!

22:36 bzlive:
Ein unglaublich wichtiges Tor! Auch wenn der zweite Platz mit diesem Resultat leicht in die Ferne rückt, brauchen die Basler Punkte, um sich zumindest den dritten Platz zu sichern. Und auch Schalke muss gegen dieses Bukarest noch das Rückspiel bestehen. Falls nicht, oder falls Basel gegen Chelsea Punkte holt, könnte es am 11. Dezember in Gelsenkirchen gar zum Showdown um den zweiten Platz gegen Schalke kommen.

22:34 bzlive:
Sio verlängert einen Ball per Kopf auf Stocker und dieser lanciert wiederum Sio mit einem starken Zuspiel. Der Ivorer schiebt den Ball dann eiskalt an Tatarusanu vorbei.

22:33 bzlive:
TOOOOOOOR für BASEL! Giovanni Sio wie aus dem Nichts!

22:33 bzlive:
Das Basler Spiel momentan nicht schön anzusehen. Das Anrennen wirkt sehr verzweifelt und ein klares Konzept ist nicht erkennbar. Ein Fussballbalett werden die Bebbi heute nicht mehr aufziehen. Der Ausgleich sollte aber trotzdem gesucht werden - vielleicht klappt es ja auch mit der Brechstange.

22:30 bzlive:
Das 0:1 in der 17. Minute erfolgte durch eine kurze Unaufmerksamkeit der Basler. Ansonsten wäre das ganze vom Rhythmus her ein klassiches 0:0-Spiel. Aber eben, hätte, wäre, würde - Die Realität zählt. Und da liegt Basel zurück.

22:28 bzlive:
Übermotiviertes Einsteigen von David Degen im Mittelfeld. Eine unnötige gelbe Karte.

22:27 bzlive:
Basel spielt mit dem Feuer und lässt Bukarest aus dem Nichts zu einer Chance kommen!

22:27 bzlive:
David Degen kommt für Mohamed Salah. Ohne gross werten zu wollen, fällt es schwer, diesen Wechsel nachzuvollziehen. Salah zwar nicht wirklich mit Glück gesegnet heute, aber trotzdem durch sein Tempo einer der grössen Aktivposten auf Seiten der Basler.

22:26 bzlive:
Es ist zum Haareraufen. Den Baslern gelingt nichts, aber auch gar nichts.

22:21 bzlive:
Gelbe Karte für Fabian Schär nach einem taktischen Foul an Tanase.

22:21 bzlive:
Die letzten 12 Minuten sind angebrochen. Die Basler Chancen im Spiel bis jetzt immer noch an einer Hand oder gar an einzelnen wenigen Fingern abzählbar.

22:20 bzlive:
Diaz kommt . Endlich, werden sich die meisten Fans denken. Basel damit klar offensiver ausgerichtet, was angesichts des Resultats auch zwingend nötig ist.

22:20 bzlive:
Der Torschütze und stetige Unruheherd verabschiedet sich somit vom Feld.

22:19 bzlive:
Wechsel bei Bukarest: Kapetanos kommt für Piovaccari

22:17 bzlive:
Danke Herr Keller. Wir drücken den Baslern weiterhin die Daumen - Sie hoffentlich auch.

22:16 Kommentar von Franz Keller
Naja das wird schwer werden für Basel! Immerhin ein sehr guter Liveticker!

22:16 bzlive:
Hier hätte er nicht lange fackeln dürfen und hätte den Ball direkt aufs Tor zirkeln müssen.

22:15 bzlive:
Möglichkeit für Valentin Stocker! Sauber kombiniertes Zusammenspiel zwischen Streller und Stocker. Doch der Basler legt quer und der Ball wird abgefangen.

22:13 bzlive:
Bukarest überzeugt bis jetzt auf ganzer Linie. Das Passspiel ist zwar nicht geschliffen wie ein Edelstein, aber kämpferisch sind die Rumänen dem FC Basel klar überlegen. Die Bebbi kommen immer einen Schritt zu spät.

22:08 bzlive:
Sio müsste frisch sein, nachdem er in der Meisterschaft drei Spiele gesperrt war. Hoffen wir, dass er neuen Schwung ins Spiel der Basler bringen kann.

22:08 bzlive:
Giovanni Sio kommt für den blassgeblieben Matias Delgado. Der Argentinier konnte die erhofften kreativen Impulse nicht liefern.

22:07 bzlive:
Wechsel bei Bukarest. Alexandru Chipciu kommt für Nicolae Stanciu. Die Verletzung war also doch schlimmer als gedacht.

22:05 bzlive:
Keine gute Flanke von Stocker im Anschluss an den Eckball. Jetzt der Gegenstoss mit Popa, der Rumäne verfängt sich jedoch.

22:05 bzlive:
Wieder Eckball für den FC Basel.

22:04 bzlive:
Der anschliessende Eckball führt zu einer grossen Kopfballmöglichkeit für Ivan Ivanov! Der Ball segelt jedoch am rechten Pfosten vorbei.

22:04 bzlive:
Chance für Basel. Ein missglückter Schuss von Streller wird zur Vorlage für Fabian Frei. Der Schuss wird aber geblockt - Eckball!

22:03 bzlive:
Bukarest kombiniert sich fliessend durch die Basler Defensivreihen. Zeitweise verhalten sich die Basler wie ein Juniorenteam und der Gegner kommt ohne Probleme an den Baslern Verteidigern vorbei.

22:02 bzlive:
Die Fans peitschen ihre Mannschaft jetzt nach vorne!

22:01 bzlive:
Eckball jetzt für die Bebbi. Tatarusanu kann jedoch klären

22:01 bzlive:
Der darauffolgende Freistoss wird geklärt doch Voser bringt den Ball wieder zur Mitte. Endlich eine Druckphase der Basler!

22:00 bzlive:
Freistoss für Basel in der Nähe der Eckfahne. Voser wird da im Lauf umgegrätscht.

21:59 bzlive:
Starker Ballgewinn von Valentin Stocker im Mittelfeld.

21:59 bzlive:
57 Minuten gespielt und noch keine Chance auf Seiten des FC Basels. Dies dürfte nicht dem Gusto Yakins entsprechen.

21:57 bzlive:
Eckball für Bukarest nach einer Hereingabe, die von Serey Die geblockt wird. Der anschliessende Eckball birgt jedoch keine Gefahr.

21:55 bzlive:
Stocker versucht es direkt, doch der Ball wird geblockt - Keine Gefahr vor dem Tor der Rumänen.

21:54 bzlive:
Salah wird gefoult. Freistoss für Basel. Distanz: 28 Meter - Ein bisschen weit für einen Direktschuss.

21:52 bzlive:
Basel übrigens mit der gleichen Elf wie in der ersten Halbzeit. Steaua mit Lucian Filip für Mihai Pintiliii. Stanciu konnte also trotz Schmerzen nach einem Zweikampf in Hälfte eins weiterspielen.

21:47 bzlive:
Weiter gehts!

21:44 bzlive:
Danke für Blumen!

21:44 Kommentar von Gast
Echt informativer Ticker! Freu mich auf die zweite Halbzeit!

21:44 Kommentar von Gast
Toller ausführlicher Liveticker! Danke!

21:43 bzlive:
Die Abseitsregeln soll grob gesagt verhindern, dass ein Stürmer im Rücken der Verteidiger ein Tor erzielen kann. Genaueres entnehmen Sie hier: http://de.fussball-lexikon.wikia.com/wiki/Abseits_(Regel)

21:41 Kommentar von Gast
Wie geht nochmal die Abseitsregel?

21:39 bzlive:
Wollen die Basler hier den Sieg oder zumindest einen Punkt heimtragen und somit ihre Chancen auf den zweiten Platz wahren, braucht es jetzt eine starke Reaktion. Trainer Murat Yakin muss seine Mannen jetzt komplett anders einstellen. Möglich, dass Delgado in der Kabine bleibt und Marcelo Diaz seinen Platz einnimmt.

21:37 bzlive:
Eine Halbzeit ohne grosse Lichtblicke für den FC Basel. Der ehemalige Deutsche Internationale Andy Möller pflegte zu sagen: «Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl». Der FCB hat in der ersten Halbzeit weder das einte noch das andere gehabt. Die Basler sind oft dem Ball hinterhergelaufen und konnten kaum Akzente setzen. Vor allem das Mittelfeld, welches im Hinspiel als Prunkstück herausstach, blieb blass bis jetzt.

21:32 bzlive:
Pause!

21:31 bzlive:
Stanciu liegt nach einem Zweikampf verletzt am Boden und scheint nicht weitermachen zu können.

21:28 bzlive:
Doppelchance für die Rumänen! Sommer hechtet dem Ball hinterher und lenkt den Kopfball von Gardos in extremis um den Pfosten!

21:28 bzlive:
Eckball für Bukarest

21:27 bzlive:
Salah mit einem Abschluss nach einer Kopfballvorlage von Delgado. Der Schuss kommt jedoch zu schwach und stellt Goalie Tatarusanu vor keine Probleme.

21:26 bzlive:
Gelbe Karte für Bourceanu nach einem harten Einsteigen gegen Delgado im Mittelfeld.

21:24 bzlive:
Wieder so ein Missverständnis im Basler Spielaufbau. Diesmal zwischen Stocker und Streller.

21:23 bzlive:
Bukarest gewinnt gefühlte 80 Prozent aller Zweikämpfe im Mittelfeld. Basel spielt enorm fehlerhaft.

21:22 bzlive:
Wieder versucht Bukarest mit einem langen Ball vors Basler Tor zu gelangen. Ivanov blockt denn Ball aber.

21:20 bzlive:
Die Bebbi sind bemüht aber bis jetzt agieren sie glücklos beim entscheidenen Zuspiel.

21:18 bzlive:
Sehr unübersichtliche Szene im rumänischen Strafraum, bei der Streller zu Fall kommt. Zurecht jedoch kein Elfmeter.

21:17 bzlive:
Die Basler Sängeknaben peitschen ihre Mannen nach vorne. Die Fans wünschen sich eine Reaktion ihres Teams.

21:14 bzlive:
Gelbe Karte für Piovaccari nach einem Foul an Serey Die.

21:13 bzlive:
Die Rumänen versuchen immer wieder mit langen Bällen die Basler Defensive überwinden.

21:10 bzlive:
Grosschance für Salah! Er wird mitem einem tödlichen Pass von Streller angespielt und läuft alleine auf Tatarusanu zu. Statt zu schiessen versucht er jedoch den Ball in die Mitte zu legen, wo ihn Tatarusanu jedoch abfangen kann

21:10 bzlive:
Ein Leser namens "Gast" fragt nach der Funktionsweise der Abseitsregel. Sorry Gast, Regelkunde werden wir dann in der Pause betreiben.

21:09 bzlive:
Dem FC Basel sitzt dieser Gegentreffer tief in den Knochen. Die Bebbi sind nur noch in der Defensive im Moment.

21:06 bzlive:
Delgado erzeugt mit seiner Hereingabe jedoch keine Gefahr.

21:05 bzlive:
Freistoss für Basel nach einem Foul an Stocker.

21:04 bzlive:
Grosschance für den FC Basel durch Fabian Frei! Der Basler kommt im Strafraum nach einem Zuspiel von Voser frei zum Schuss, schiesst jedoch übers Tor.

21:02 bzlive:
TOR für Bukarest. Federico Piovaccari mit dem 0:1! Delgado verliert den Ball im Angriff, worauf die Rumänen einen schnellen Kontor lancieren. Nach einem langen Ball steht Piovaccari plötzlich alleine vor Sommer und netzt den Ball souverän ein.

21:00 bzlive:
Kleiner Rempler von Schär im Strafraum. Piovaccari lässt sich daraufhin jedoch theatralisch fallen und fordert vehement einen Elfmeter. Ein Körperkontakt war zwar da, aber zu recht kein Elfmeter

20:57 bzlive:
Uiiii. Matias Delgado zirkelt den Ball über die Mauer und knapp neben dem Pfosten vorbei! Viel hat da nicht gefehlt.

20:55 bzlive:
Handspiel und gelbe Karte für Szukala. Freistoss für Basel direkt vor dem Tor aus Rund 18 Metern! Eine ideale Position für Delgado.

20:49 bzlive:
Bukarest jetzt erstmals am Ball, ohne dabei jedoch eine gefährliche Situation zu bewerkstelligen.

20:48 bzlive:
Basel dominiert die ersten Sekunden dieses Spiels und kann den Ball ohne Ausnahme in den eigenen Reihen halten.

20:46 bzlive:
Danke liebe Erika. Auch wir verspüren ein Prickeln angesichts des bevorstehenden Spiels.

20:45 Kommentar von Erika
Ich freu mich drauf!

20:45 bzlive:
Los gehts!

20:45 bzlive:
Bukarest übrigens mit folgender Startaufstellung: Tatarusanu; Georgievski, Szukala, Gardos, Latovievici; Bourceanu, Pintilii; Popa, Stanciu, Tanase; Piovaccari.

20:44 bzlive:
Nochmals herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker. Sie können sich interaktiv beteiligen, indem Sie ihrem Instagram oder Twitter-Post den Hashtag #bzlive anhängen. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

20:42 bzlive:
Die Spieler laufen ins Stadion ein. Circa 30'000 Fans sind auf den Rängen. Der St.Jakobspark ist gut gefüllt, aber nicht ganz ausverkauft.

20:28 bzlive:
Im grossen und ganzen konnte man die Aufstellung so erwarten. Einzig dass Diaz, der sich in letzter Zeit in starker Form präsentiert hat, nicht in der Startaufstellung fungiert, überrascht. Für ihn beginnt Mittelfeldregisseur Matias Emilio Delgado. Es ist anzunehmen, dass sich Yakin damit dieselben Empulse erhofft, wie sie bereits im Spiel gegen Chelsea zu sehen waren.

20:20 bzlive:
FCB-Trainer Yakin schickt folgende 11 Mannen aufs Feld:
Sommer; Voser, Schär, Ivanov, Xhaka; Serey Die, Frei; Salah, Delgado, Stocker; Streller

18:46 bzlive:
Wie gefällt Ihnen das Spiel oder unser Ticker? Teilen Sie uns ihre Eindrücke mit! Schreiben Sie Ihren Kommentar direkt ins untenstehende Kommentarfenster oder fügen Sie Ihrem Twitter/Instagram-Post den Hashtag #bzlive hinzu.

18:43 bzlive:
Steigender Druck, nervöse Gesichter und ein voller St. Jakobspark: Der FC Basel greift wieder nach den Sternen.
Im heutigen Spiel gegen Steaua Bukarest geht es für die Basler um die Frage, ob ein Weiterkommen weiterhin ein Thema bleibt, oder ob man sich ab jetzt auf den dritten Platz fokussieren wird. Dieser garantiert zwar immer noch einen Verbleib im Schaufenster des europäischen Fussballs, nämlich der Europa League, zufriedenstellen dürfte dies aber in Basel niemanden.

Die Basler Ansprüche lassen kein anderes Ziel als einen Sieg zu. Ausgerechnet jetzt ist der Basler Motor aber ins Stocken geraten. Zuletzt gab es trotz ordentlichen Leistungen dreimal nur ein Unentschieden - dies just in einer Phase, in der die Bebbi ihren Mitstreitern in früheren Saisons normalerweise enteilt sind. Zudem wurden immer wieder Stimmen laut, die von Störungen und Irritationen innerhalb des Teams berichten.

Man darf gespannt sein, wie die Basler mit diesem Druck umzugehen vermögen.

Aktuelle Nachrichten