Martin Rufener, der Cheftrainer der Schweizer Männer, wird auf dieser Homepage zitiert, dass der 27-jährige Oberwalliser voraussichtlich an der Wengener Super-Kombination teilnimmt. Seit dem verhängnisvollen 22. Januar 2009 hat Albrecht rennmässig nur Riesenslaloms absolviert; in Beaver Creek und zuletzt in Adelboden fuhr er in die Punkte. Vor eineinhalb Monaten hatte der Allrounder nach Trainings-Einsätzen zur Abfahrt in Lake Louise starten wollen, seine Betreuer legten jedoch das Veto ein.

Albrecht hat letztmals am 17. Januar 2009 im Rahmen eines Ernstkampfs eine Abfahrts-Strecke bewältigt - notabene in Wengen am Lauberhorn. Er erreichte beim Sieg von Didier Defago den 13. Rang.