Regio-Fussball Basel

2. LIGA: Erneuter Sieg für Concordia Basel gegen Black Stars

© CH Media

Concordia Basel reiht Sieg an Sieg: Gegen Black Stars hat das Team am Sonntag bereits den sechsten Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 4:2

Das erste Tor der Partie fiel für Concordia: Manuel Alessio brachte seine Mannschaft in der 18. Minute 1:0 in Führung. Manuel Alessio war es auch, der in der 32. Minute Concordia Basel weiter in Führung brachte. Sein zweiter Treffer in Folge bedeutete das 2:0. In der 53. Minute verwandelte Suleyman Turkes erfolgreich einen Elfmeter und brachte Black Stars so auf 1:2 heran.

Den Zwei-Tore-Vorsprung (3:1) für Concordia Basel stellte Manuel Jenni in Minute 55 her. Ilyas Chakir sorgte in der 76. Minute für Black Stars für den Anschlusstreffer zum 2:3. Das letzte Tor der Partie fiel in der 78. Minute, als Haris Hodzic für Concordia Basel auf 4:2 erhöhte.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Black Stars gab es vier gelbe Karten. Gelbe Karten gab es bei Concordia Basel für Manuel Alessio (47.), Manuel Jenni (65.) und Simon Furler (82.).

Die Offensive von Concordia Basel hat ihre Qualitäten schon häufiger unter Beweis gestellt. Im Schnitt trifft sie 4.8 Mal pro Spiel. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Abwehr belegt Rang 1 mit durchschnittlich 0.7 zugelassenen Toren pro Spiel.

Die Abwehr von Black Stars kassiert nicht selten viele Gegentore. Die total 17 Gegentore in sechs Spielen bedeuten einen Schnitt von 2.8 Toren pro Match (Rang 12).

Mit dem Sieg hält Concordia Basel seine Position an der Tabellenspitze Nach sechs Spielen hat das Team 18 Punkte. Concordia Basel hat bisher immer gewonnen, nämlich sechsmal.

Concordia Basel spielt in der nächsten Partie auswärts gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Gelterkinden (Rang 10). Die Partie findet am 26. September statt (17.00 Uhr, Wolfstiege, Gelterkinden).

Für Black Stars hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit vier Punkten auf Rang 12. Für Black Stars war es bereits die vierte Niederlage in Serie. Zweimal verlor Black Stars zuhause und zweimal auswärts.

Black Stars trifft im nächsten Spiel daheim auf FC Laufen (Platz 14). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Zu diesem Spiel kommt es am 26. September (18.00 Uhr, Buschweilerhof, Basel).

Telegramm: FC Concordia Basel - FC Black Stars 4:2 (2:0) - Sportanlagen St. Jakob, Basel – Tore: 18. Manuel Alessio 1:0. 32. Manuel Alessio 2:0. 53. Suleyman Turkes (Penalty) 2:1.55. Manuel Jenni 3:1. 76. Ilyas Chakir 3:2. 78. Haris Hodzic 4:2. – Concordia BS: Schüpbach Corsin, Provenzano Enea, Mandal Marco, Faria Carvalho Jorge Diogo, Muelle Sanmartin Fernando, Validzic Mihael, Kalayci Seyfettin, Jenni Manuel, Kang Landry Meh, Alessio Manuel, Di Palma Angelo. – Black Stars: Erovic Semir, Ercin Emre, Edwige Alexandre, Rezai Sina, Chafiq Karim, Schreiber Kevin, Kiendrebeogo Ouedraogo Seydou, Di Noto Gabriel, Isiklar Berkay, Gaudiano Leandro, Turkes Suleyman. – Verwarnungen: 39. Gabriel Di Noto, 47. Manuel Alessio, 47. Seydou Kiendrebeogo Ouedraogo, 48. Emre Ercin, 65. Manuel Jenni, 82. Simon Furler, 85. Ilyas Chakir.

Tabelle: 1. FC Concordia Basel 6 Spiele/18 Punkte (29:4). 2. FC Wallbach-Zeiningen 6/13 (16:15), 3. FC Birsfelden 6/12 (13:10), 4. FC Dardania 6/12 (18:15), 5. SV Muttenz 6/10 (16:16), 6. FC Reinach 6/10 (15:15), 7. BSC Old Boys 6/9 (10:10), 8. FC Möhlin-Riburg/ACLI 6/9 (14:12), 9. AS Timau Basel 6/7 (13:12), 10. FC Gelterkinden 6/5 (4:8), 11. FC Aesch 6/5 (6:14), 12. FC Black Stars 6/4 (14:17), 13. FC Pratteln 6/4 (18:22), 14. FC Laufen 6/2 (10:26).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 21.09.2020 08:29 Uhr.

Alle Details zur 2. Liga finden Sie auf der Seite des FVNWS.

Meistgesehen

Artboard 1