3. LIGA, GRUPPE 1: Breitenbach siegt nach drei Niederlagen

Gegen NK Posavina gewinnt Breitenbach am Samstag zum ersten Mal nach drei Niederlagen in Serie. Das Team gewann zuhause 6:2.

Merken
Drucken
Teilen
(chm)

Drei seiner Tore schoss Breitenbach in der ersten Halbzeit, gleich viele in der zweiten Halbzeit. NK Posavina waren zwei Tore vergönnt, nämlich zum 1:1 (11. Minute) und zum 2:3 (49. Minute).

Die Torschützen für Breitenbach waren: Edison Krasniqi (2 Treffer), Adrian Altermatt (2 Treffer) und Michael Krug (1 Treffer). Ein Tor für Breitenbach war ein Eigentor des Gegners. Die Torschützen für NK Posavina waren: Marijo Mrkonjic und Gabriel Topic.

Gelbe Karten gab es bei NK Posavina für Mateo Caktas (40.), Bonito Tokic (61.) und Andrej Piljic (92.). Gelbe Karten gab es bei Breitenbach für Valmir Rexhepi (28.) und Elias Steiner (92.).

Die Abwehr von NK Posavina kassiert nicht selten viele Gegentore. Durchschnittlich muss die Defensive 3.2 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 11).

Breitenbach machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit acht Punkten auf Rang 10. Breitenbach hat bisher zweimal gewonnen, viermal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Breitenbach geht es auf fremdem Terrain gegen FC Gelterkinden (Platz 5) weiter. Diese Begegnung findet am 17. Oktober statt (19.30 Uhr, Wolfstiege, Gelterkinden).

Nach der Niederlage büsst NK Posavina zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit sieben Punkten auf Rang 11. NK Posavina hat bisher zweimal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für NK Posavina geht es zuhause gegen FC Liestal (Platz 8) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 17. Oktober (20.00 Uhr, Einschlag, Reinach BL).

Telegramm: FC Breitenbach - NK Posavina 6:2 (3:1) - Sportanlage Grien, Breitenbach – Tore: 3. Adrian Altermatt 1:0. 11. Gabriel Topic 1:1. 18. Edison Krasniqi 2:1. 31. Adrian Altermatt 3:1. 49. Marijo Mrkonjic 3:2. 54. Michael Krug 4:2. 85. Eigentor (Antonio Mikulic) 5:2.90. Edison Krasniqi 6:2. – Breitenbach: Shala Fitim, Liechty Stefan, Huber Luca, Krug Michael, Von Euw Samuel, Schneider Manuel, Rexhepi Valmir, Jermann Sebastian, Grossenbacher Jan, Altermatt Adrian, Krasniqi Edison. – NK Posavina: Gavran Patrik, Mikulic Antonio, Bacic Dominik, Piljic Andrej, Piljic Alen, Topic Gabriel, Tokic Bonito, Gudelj Antonio, Cicak Ante, Caktas Mateo, Mrkonjic Marijo. – Verwarnungen: 28. Valmir Rexhepi, 40. Mateo Caktas, 61. Bonito Tokic, 92. Elias Steiner, 92. Andrej Piljic.

Tabelle: 1. SV Sissach 8 Spiele/22 Punkte (28:13). 2. US Olympia 1963 8/21 (21:4), 3. SC Binningen 8/15 (31:22), 4. FC Lausen 72 7/14 (19:13), 5. FC Gelterkinden 8/13 (14:19), 6. FC Stein 7/12 (26:15), 7. FC Rheinfelden 7/10 (18:14), 8. FC Liestal 8/9 (17:30), 9. FC Schwarz-Weiss a 8/9 (19:16), 10. FC Breitenbach 8/8 (20:20), 11. NK Posavina 8/7 (17:26), 12. SC Dornach 7/6 (12:22), 13. FC Arlesheim 7/3 (16:28), 14. FC Aesch 7/1 (12:28).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.10.2020 19:20 Uhr.