Regio-Fussball Basel

3. LIGA, GRUPPE 1: Favorit Stein siegt deutlich gegen Arlesheim

© CH Media

Sieg für den Tabellensechsten: Stein lässt am Sonntag zuhause beim 4:0 gegen Arlesheim (Rang 13) nichts anbrennen.

Nicola Weiss schoss Stein in der 55. Minute zur 1:0-Führung. Acht Minuten dauerte es, ehe Nicola Weiss erneut erfolgreich war. Er traf in der 63. Minute zum 2:0 für Stein. Stein erhöhte in der 70. Minute seine Führung durch Kastriot Muja weiter auf 3:0. Jarmo Rüede schoss das 4:0 (80. Minute) für Stein und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Bei Arlesheim erhielten Aljoscha Sokoloff (35.), Noah Lamotte (58.) und Eric Hell (68.) eine gelbe Karte. Eine Verwarnung gab es für Stein, nämlich für David Locher (45.).

Dass Stein viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen acht Spielen hat Stein durchschnittlich 3.8 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die zweitbeste Offensive der Gruppe. Die Abwehr belegt Rang 3 mit durchschnittlich 1.9 zugelassenen Toren pro Spiel.

Die Abwehr von Arlesheim kassiert nicht selten viele Gegentore. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 4 (Rang 14).

Stein machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit 15 Punkten auf Rang 3. Stein hat bisher viermal gewonnen, einmal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Für Stein geht es auswärts gegen FC Lausen 72 (Platz 5) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 17. Oktober (17.00 Uhr, Bifang, Lausen).

Durch die Niederlage wird Arlesheim ans Tabellenende durchgereicht. Nach acht Spielen hat das Team drei Punkte. Das Team verliert damit einen Platz. Für Arlesheim war es bereits die dritte Niederlage in Serie.

Arlesheim trifft im nächsten Spiel in einem Heimspiel auf FC Aesch (Platz 13). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Zu diesem Spiel kommt es am 17. Oktober (18.00 Uhr, In den Widen, Arlesheim).

Telegramm: FC Stein - FC Arlesheim 4:0 (0:0) - Bustelbach, Stein – Tore: 55. Nicola Weiss 1:0. 63. Nicola Weiss 2:0. 70. Kastriot Muja 3:0. 80. Jarmo Rüede 4:0. – Stein: Schlatter Marco, Mihalj Mario, Näf Fabian, Laneri Luca, Van Heel Jan-Arjen, Ackermann Silvan, Weiss Nicola, Locher David, Toro Leonardo, Weiss Michael, Jung Yanis. – Arlesheim: Schaub Tim, Herren Luca, Widmer Tim, Brunner Fabian, Sokoloff Aljoscha, Lamotte Noah, Kunz Kasey, Lombardi Adriano, Hell Eric, Franzo Gabriele, Wahlen Philémon. – Verwarnungen: 35. Aljoscha Sokoloff, 45. David Locher, 58. Noah Lamotte, 68. Eric Hell.

Tabelle: 1. SV Sissach 8 Spiele/22 Punkte (28:13). 2. US Olympia 1963 8/21 (21:4), 3. FC Stein 8/15 (30:15), 4. SC Binningen 8/15 (31:22), 5. FC Lausen 72 7/14 (19:13), 6. FC Gelterkinden 8/13 (14:19), 7. FC Rheinfelden 7/10 (18:14), 8. FC Liestal 8/9 (17:30), 9. FC Schwarz-Weiss a 8/9 (19:16), 10. FC Breitenbach 8/8 (20:20), 11. NK Posavina 8/7 (17:26), 12. SC Dornach 8/6 (12:25), 13. FC Aesch 8/4 (15:28), 14. FC Arlesheim 8/3 (16:32).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.10.2020 19:36 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1