Regio-Fussball Basel

3. LIGA, GRUPPE 2: Deutlicher Sieg für Reinach gegen Münchenstein FC

© CH Media

Reinach behielt im Spiel gegen FC Münchenstein am Donnerstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 6:1.

Drei seiner Tore schoss Reinach in der ersten Halbzeit, gleich viele in der zweiten Halbzeit. FC Münchenstein war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 64. Minute zum zwischenzeitlichen 1:4.

Die Torschützen für Reinach waren: Markus Schwander (2 Treffer), Lorenz Schürch (2 Treffer), Tobias Mutz (1 Treffer) und David Wenger (1 Treffer). Einziger Torschütze für FC Münchenstein war: Aljoscha Schärer (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei FC Münchenstein sah Kevin Schiffer (69.) die rote Karte. Gelb erhielt Kevin Schiffer (57.). Die einzige gelbe Karte bei Reinach erhielt: Sandro Menegola (41.)

Für so viele erzielte Tore wie in diesem Spiel ist Reinach eher nicht bekannt. Das Team hat einen Tore-Schnitt von 1.9 pro Spiel. Das bedeutet, dass Reinach die zwölftbeste Offensive der Gruppe hat. Die Verteidigung belegt Rang 1 mit durchschnittlich 1.1 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für FC Münchenstein ein relativ häufiges Phänomen. Im Schnitt lässt das Team 2.9 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach sieben Spielen, in denen die Defensive 20 Tore hinnehmen musste (Rang 12).

Reinach machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 17 Punkten auf Rang 4. Reinach hat bisher fünfmal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Reinach spielt in der nächsten Partie daheim gegen einen nominell schwächeren Gegner: BCO Alemannia Basel (Rang 11). Die Partie findet am Samstag (24. Oktober) statt (19.45 Uhr, Fiechten, Reinach).

Für FC Münchenstein hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit acht Punkten auf Rang 9. FC Münchenstein hat bisher zweimal gewonnen, dreimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es FC Münchenstein in einem Heimspiel mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Oberwil. Die Partie findet am Samstag (24. Oktober) statt (17.00 Uhr, Sportplatz Au, Münchenstein).

Telegramm: FC Reinach - FC Münchenstein 6:1 (3:0) - Fiechten, Reinach – Tore: 6. Markus Schwander 1:0. 23. Tobias Mutz 2:0. 39. Lorenz Schürch 3:0. 60. Markus Schwander 4:0. 64. Aljoscha Schärer 4:1. 74. Lorenz Schürch 5:1. 83. David Wenger 6:1. – Reinach: Meier Kevin, Herr Yannick, Schär Raphael, Rossi Flavio, Menegola Sandro, Schürch Lorenz, Mutz Tobias, Glasstetter Jan, Rocco Gianni, Somma Emanuele, Schwander Markus. – Münchenstein FC: Reist Valentino, Cancedda Nico, Berset Simon, Schiffer Kevin, Etter Kevin, Riedberger James, Jeyaseelan Anuchan, Sambasivam Biravin, Schärer Aljoscha, Schweizer Adrian, Ronchi Valerio. – Verwarnungen: 41. Sandro Menegola, 57. Kevin Schiffer – Ausschluss: 69. Kevin Schiffer.

Tabelle: 1. FC Oberwil 9 Spiele/22 Punkte (26:11). 2. SC Münchenstein 9/22 (21:10), 3. FC Amicitia Riehen 9/19 (25:14), 4. FC Reinach 9/17 (17:10), 5. AC Rossoneri 8/15 (17:16), 6. FC Therwil 9/15 (24:17), 7. SV Muttenz 8/10 (18:19), 8. FC Oberdorf 9/9 (20:18), 9. FC Münchenstein 7/8 (14:20), 10. FC Schwarz-Weiss b 9/8 (21:23), 11. BCO Alemannia Basel 9/8 (18:25), 12. FC Allschwil 9/8 (18:26), 13. FC Concordia Basel 9/7 (13:23), 14. FC Türkgücü Basel 9/4 (17:37).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 22.10.2020 23:05 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1