4. Liga, Gruppe 3
Abel Fissehaye führt Riederwald mit drei Toren zum Sieg gegen Aesch

Riederwald behielt im Spiel gegen Aesch am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 4:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Den Auftakt machte Nico Fruncillo, der in der 15. Minute für Aesch zum 1:0 traf. Gleichstand (1:1) hiess es wieder in der 22. Minute, als Abel Fissehaye für Riederwald traf. Loyan Geryare schoss Riederwald in der 41. Minute zur 2:1-Führung.

Mit seinem Tor in der 69. Minute brachte Abel Fissehaye Riederwald mit zwei Treffern 3:1 in Führung. Aesch kam in der 76. Minute auf ein Tor heran, als Nicola Wetzel per Elfmeter zum 2:3 traf. Den tormässigen Schlusspunkt setzte wiederum Abel Fissehaye in der 90. Minute. Er traf zum 4:2 für Riederwald.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Dylan Bourquin von Aesch erhielt in der 51. Minute die gelbe Karte.

In seiner Gruppe hat Riederwald den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Im Schnitt erzielt das Team 3.2 Tore pro Spiel. Das ist die Bilanz nach vier Spielen, in denen die Offensive 13 Tore erzielte.

Zahlreiche Gegentore sind für Aesch ein relativ häufiges Phänomen. Durchschnittlich muss die Defensive 3 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 8).

Riederwald verbessert sich in der Tabelle von Rang 2 auf 1. Das Team hat zehn Punkte. Riederwald hat bisher dreimal gewonnen, nie verloren und einmal unentschieden gespielt.

Riederwald bestreitet als nächstes auswärts das Spitzenspiel gegen das zweitplatzierte Team FC Laufen a. Zu diesem Spiel kommt es am 18. September (18.00 Uhr, Im Nau, Laufen).

Aesch steht in der Tabelle neu auf Rang 9 (zuvor: 7). Das Team hat drei Punkte. Für Aesch war es bereits die dritte Niederlage in Serie. Aesch verlor zudem erstmals zuhause.

Auf Aesch wartet im nächsten Spiel in einem Heimspiel das achtplatzierte Team FC Brislach, also der Tabellennachbar. Die Partie findet am 19. September statt (13.00 Uhr, Löhrenacker, Aesch).

Telegramm: FC Riederwald - FC Aesch 4:2 (2:1) - Riederwald, Riederwald/Liesberg – Tore: 15. Nico Fruncillo 0:1. 22. Abel Fissehaye 1:1. 41. Loyan Geryare 2:1. 69. Abel Fissehaye 3:1. 76. Nicola Wetzel (Penalty) 3:2.90. Abel Fissehaye 4:2. – Riederwald: François Abt, Martin Henz, Ramon Henz, Hiram Mondragon Molina, Ronny Bieli, Matthias Hänggi, Colin Christ, Loyan Geryare, Simon Widmer, Abel Fissehaye, Nicola Steiner. – Aesch: Yannick Moll, Stefan Gempeler, Romeo Bitto, Marco Zorzetto, Gianluca Celant, Dylan Bourquin, Sascha Volpe, Jeremy Pursell, Silvan Abdel Malak, Nicola Wetzel, Nico Fruncillo. – Verwarnungen: 51. Dylan Bourquin.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Riederwald - FC Aesch 4:2, FC Oberwil - FC Reinach 3:1, FC Münchenstein - FC Ettingen 4:1

Tabelle: 1. FC Riederwald 4 Spiele/10 Punkte (13:7). 2. FC Laufen a 3/9 (11:2), 3. FC Münchenstein 4/9 (13:11), 4. FC Röschenz 3/7 (9:3), 5. FC Oberwil 4/7 (9:7), 6. FC Reinach 4/6 (7:8), 7. SC Dornach 3/3 (4:4), 8. FC Brislach 3/3 (11:11), 9. FC Aesch 4/3 (10:12), 10. FC Ettingen 4/3 (11:17), 11. FC Therwil 3/0 (3:14), 12. FC Kleinlützel 3/0 (4:9).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2021 04:13 Uhr.

Aktuelle Nachrichten