2. Liga
Allschwil gewinnt klar gegen Muttenz

Allschwil behielt im Spiel gegen Muttenz am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 5:1.

Drucken
Teilen
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Allschwil über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren vier. Zur Halbzeitpause war das Team 1:0 in Führung gelegen.

Muttenz war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 84. Minute zum zwischenzeitlichen 1:4.

Die Torschützen für Allschwil waren: Tiziano Gallacchi, Robin Süess, Nico Stasi, Nico Scheibler und Nico Lomma. Einziger Torschütze für Muttenz war: Janic Spreiter (1 Treffer).

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Mit einem Gegentore-Schnitt von 0.9 hat die Abwehr von Allschwil ihre Qualitäten in den bisherigen Spielen schon vermehrt unter Beweis gestellt. Das Team hat die drittbeste Defensive der Gruppe. Die Offensive belegt mit 26 erzielten Toren Rang 2.

Der Sieg bedeutet einen Platzgewinn für Allschwil. 22 Punkte bedeuten Rang 2. Allschwil hat bisher sechsmal gewonnen, nie verloren und viermal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Allschwil in einem Auswärtsspiel mit FC Birsfelden (Rang 12) auf ein schlechterklassiertes Team. Zu diesem Spiel kommt es am 30. Oktober (17.00 Uhr, Sternenfeld, Birsfelden).

Nach der Niederlage büsst Muttenz einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit zwölf Punkten auf Rang 8. Für Muttenz war es bereits die dritte Niederlage in Serie.

Muttenz tritt im nächsten Spiel in einem Heimspiel gegen das Spitzenteam von FC Pratteln an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Zu diesem Spiel kommt es am 31. Oktober (13.00 Uhr, Sportplatz Margelacker, Muttenz).

Telegramm: FC Allschwil - SV Muttenz 5:1 (1:0) - Im Brüel, Allschwil, – Tore: 24. Nico Stasi 1:0. 52. Nico Scheibler 2:0. 57. Nico Lomma 3:0. 76. Tiziano Gallacchi 4:0. 84. Janic Spreiter 4:1. 89. Robin Süess 5:1. – Allschwil: Marco Schmid, Robin Nüssli, Fabian Ackermann, Lukas Bitter, Joel Schuler, Nico Lomma, Jasmin Mbatchou, Nico Stasi, Nico Scheibler, Ahmed Setti, Julijan Zirdum. – Muttenz: Joel Riechsteiner, Nicola Schöpfer, Nicola Gassmann, Marc Tanner, Raphael Uhler, Nicolas Vögtlin, Cedric Haas, Nicola Zogg, Maurice Kamber, Philipp Hossli, Bedran Bostan. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: FC Pratteln - FC Amicitia Riehen 3:0, FC Allschwil - SV Muttenz 5:1, FC Birsfelden - FC Möhlin-Riburg/ACLI 0:1, FC Gelterkinden - FC Dardania 2:3, SV Sissach - FC Wallbach-Zeiningen 3:3

Tabelle: 1. FC Pratteln 10 Spiele/25 Punkte (26:8). 2. FC Allschwil 10/22 (26:9), 3. FC Aesch 10/21 (33:12), 4. FC Reinach 10/18 (23:21), 5. FC Dardania 11/17 (25:25), 6. FC Wallbach-Zeiningen 9/15 (14:11), 7. FC Möhlin-Riburg/ACLI 10/13 (17:15), 8. SV Muttenz 10/12 (18:23), 9. BSC Old Boys 9/11 (15:16), 10. FC Gelterkinden 10/10 (13:19), 11. FC Amicitia Riehen 10/5 (8:24), 12. FC Birsfelden 10/4 (12:26), 13. SV Sissach 9/3 (9:30), 14. NK Pajde 0/0 (0:0).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 23.10.2021 20:13 Uhr.

Aktuelle Nachrichten