4. Liga, Gruppe 2
Arlesheim setzt Siegesserie auch gegen Muttenz fort

Arlesheim reiht Sieg an Sieg: Gegen Muttenz hat das Team am Montag bereits den dritten Sieg in Serie( in vier Spielen) feiern können. Das Resultat lautete 3:1

Drucken
Teilen
(chm)

Arlesheim ging in der 17. Spielminute durch Philémon Wahlen in Führung, ehe Muttenz in der 82. Minute (Fabrizio D Aprile) der Ausgleich gelang. In der 87. Minute war es an Tim Fischler, Arlesheim 2:1 in Führung zu bringen. Das letzte Tor der Partie fiel in der 93. Minute, als Gianni Saracista für Arlesheim auf 3:1 erhöhte.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Arlesheim für Gianni Saracista (70.) und Rory Willi (76.). Die einzige gelbe Karte bei Muttenz erhielt: Alain Tanner (82.)

Die Offensive von Arlesheim hat bislang häufig überzeugt: In vier Spielen hat sie total 24 Tore erzielt, was einem Schnitt von 6 Toren pro Partie entspricht. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 4 mit durchschnittlich 2.5 zugelassenen Toren pro Spiel.

In der Tabelle verbessert sich Arlesheim von Rang 5 auf 3. Das Team hat neun Punkte. Arlesheim hat bisher dreimal gewonnen und einmal verloren.

Für Arlesheim geht es auswärts gegen FC Ferad (Platz 6) weiter. Diese Begegnung findet am 19. September statt (13.00 Uhr, Sportanlagen St. Jakob, Basel).

Muttenz rutscht in der Tabelle von Rang 10 auf 11. Das Team hat einen Punkt. Muttenz hat bisher noch nie gewonnen. Einmal spielte das Team unentschieden. Drei Spiele gingen verloren.

Muttenz spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Birsfelden (Platz 7). Das Spiel findet am Samstag (18. September) statt (17.00 Uhr, Sportplatz Margelacker, Muttenz).

Telegramm: FC Arlesheim - SV Muttenz 3:1 (1:0) - In den Widen, Arlesheim – Tore: 17. Philémon Wahlen 1:0. 82. Fabrizio D Aprile 1:1. 87. Tim Fischler 2:1. 93. Gianni Saracista 3:1. – Arlesheim: Tim Schaub, Rory Willi, Andrea Marcozzi, Fabian Brunner, Samuel Buchmann, Tim Widmer, Adriano Lombardi, Vigan Sadiku, Micha Widmer, Kasey Kunz, Philémon Wahlen. – Muttenz: Janic Heid, Alessandro Legge, Sven Groeger, Simon Näf, Jonas Stettler, Samuel Batistini, Kevin Cristobal, Fabrizio D Aprile, Petar Sabo, Dennis Strauch, Alain Rohr. – Verwarnungen: 70. Gianni Saracista, 76. Rory Willi, 82. Alain Tanner.

Tabelle: 1. FC Nordstern BS 4 Spiele/12 Punkte (17:7). 2. FC Laufen b 4/10 (11:6), 3. FC Arlesheim 4/9 (24:10), 4. SC Binningen a 4/9 (12:7), 5. FC Atletico Basel 4/7 (18:12), 6. FC Ferad 4/6 (17:11), 7. FC Birsfelden 4/5 (13:12), 8. FC Polizei Basel 4/4 (12:23), 9. FC Srbija 1968 4/4 (8:14), 10. SC Steinen Basel a 4/1 (5:15), 11. SV Muttenz 4/1 (5:10), 12. SC Basel Nord 4/0 (7:22).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 14.09.2021 07:37 Uhr.

Aktuelle Nachrichten