4. Liga, Gruppe 2
Atletico Basel gewinnt klar gegen Polizei Basel

Im zweiten Spiel der neuen Saison gewinnt Atletico Basel zuhause gegen Polizei Basel 8:2. Es ist bereits der zweite Sieg für das Team.

Drucken
Teilen
(chm)

Polizei Basel erzielte den ersten Treffer der Partie. Durch Tobias Thommen ging das Team in der 13. Minute in Führung. Gleichstand (1:1) hiess es wieder in der 17. Minute, als Ivan Rusell für Atletico Basel traf.

Danach drehte Atletico Basel auf. Das Team schoss ab der 21. Minute noch sieben weitere Tore, während Polizei Basel ein Tor gelang (zum 2:7 (84. Minute)). Der Endstand lautete 8:2.

Die Torschützen für Atletico Basel waren: Sebastijan Drazetic, Lawen Suleiman, Ivan Rusell, Franz Reichenbach, Fatih Ufuk, Egzon Krasniqi, David Stöckli und Carlos Hernando Segura Hurtado. Die Torschützen für Polizei Basel waren: Tobias Thommen und Roger Niederhauser.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Dominik Hirschi von Polizei Basel erhielt in der 78. Minute die gelbe Karte.

In der Tabelle steht Atletico Basel nach dem zweiten Spiel auf Rang 2 (sechs Punkte). Atletico Basel spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen SV Muttenz. Zu diesem Spiel kommt es am 4. September (17.00 Uhr, Sportplatz Margelacker, Muttenz).

In der Tabelle steht Polizei Basel nach dem zweiten Spiel auf Rang 6 (drei Punkte). Auf Polizei Basel wartet im nächsten Spiel in einem Heimspiel das Team FC Arlesheim. Diese Begegnung findet am 5. September statt (13.00 Uhr, Rankhof, Basel).

Telegramm: FC Atletico Basel - FC Polizei Basel 8:2 (5:1) - Landauer, Basel – Tore: 13. Tobias Thommen 0:1. 17. Ivan Rusell 1:1. 21. Egzon Krasniqi 2:1. 22. David Stöckli 3:1. 31. Fatih Ufuk 4:1. 41. Sebastijan Drazetic 5:1. 51. Lawen Suleiman 6:1. 80. Franz Reichenbach 7:1. 84. Roger Niederhauser 7:2. 87. Carlos Hernando Segura Hurtado 8:2. – Atletico Basel: Benjamin Bochsler, Franz Reichenbach, Alexandre Humberto Maia do Nascimento, Dominik Ansmann, Ivan Rusell, Talib Arifi, Fatih Ufuk, Sebastijan Drazetic, Felix Bermudez Soza, David Stöckli, Egzon Krasniqi. – Polizei Basel: Gian Luca Iaiza, Sharusan Ponnuthurai, Roman Riegert, Lukas Hächler, Marc Gerber, Rakshinth Visuvalingam, Roy Dumartheray, Tobias Thommen, Dennis Dumartheray, Dominik Hirschi, Eric Bernet. – Verwarnungen: 78. Dominik Hirschi.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: FC Atletico Basel - FC Polizei Basel 8:2, SC Binningen a - FC Ferad 3:2, FC Srbija 1968 - SV Muttenz 3:1, SC Steinen Basel a - FC Laufen b 1:3

Tabelle: 1. SC Binningen a 2 Spiele/6 Punkte (5:3). 2. FC Atletico Basel 2/6 (13:5), 3. FC Laufen b 2/6 (7:4), 4. FC Nordstern BS 2/6 (9:7), 5. FC Arlesheim 2/3 (12:7), 6. FC Polizei Basel 2/3 (6:10), 7. FC Srbija 1968 2/3 (5:5), 8. FC Birsfelden 2/1 (5:6), 9. SC Steinen Basel a 2/1 (3:5), 10. SV Muttenz 2/0 (2:5), 11. SC Basel Nord 2/0 (5:13), 12. FC Ferad 2/0 (5:7).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.08.2021 02:19 Uhr.

Aktuelle Nachrichten