2. Liga
Auswärtssieg für Gelterkinden gegen Timau Basel – Timon Schaub trifft spät zum Sieg

Timau Basel lag gegen Gelterkinden deutlich vorne, nämlich 2:0 (51. Minute) - und verlor dennoch. Gelterkinden feiert einen 3:2-Auswärtssieg.

Drucken
Teilen
(chm)

Gelterkinden schaffte es, einen Zweitore-Rückstand aufzuholen. Timau Basel war zunächst durch Youssef Lammouri und Daniel Atanasovski in den Minuten 4 und 51 in Führung gegangen.

Die Wende gelang Gelterkinden ab der 53. Minute, als Cédric Fleury zum 1:2 traf. Es folgte in der 68. Minute der Ausgleichstreffer durch Oliver Dudler, ehe Timon Schaub in der 85. Minute der Siegtreffer gelang.

Im Spiel gab es total neun Karten. Bei Timau Basel sah Andre Rodrigues Pimenta (86.) die rote Karte. Ausserdem gab es bei Timau Basel weitere fünf gelbe Karten. Gelbe Karten gab es bei Gelterkinden für Livio Zurflüh (20.), Marco Belser (78.) und Lars Dalhäuser (82.).

Der Sieg bedeutet einen Platzgewinn für Gelterkinden. 16 Punkte bedeuten Rang 9. Gelterkinden hat bisher viermal gewonnen, fünfmal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Für Gelterkinden ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt.

Nach der Niederlage findet sich Timau Basel unter dem Strich wieder. Mit 13 Punkten liegt das Team auf Rang 13. Das Team verschlechtet sich um zwei Plätze. Für Timau Basel war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Für Timau Basel ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt.

Telegramm: AS Timau Basel - FC Gelterkinden 2:3 (1:0) - Rankhof, Basel – Tore: 4. Youssef Lammouri 1:0. 51. Daniel Atanasovski 2:0. 53. Cédric Fleury 2:1. 68. Oliver Dudler 2:2. 85. Timon Schaub 2:3. – Timau Basel: Andre Joaquim Brito Neto, Daniel Atanasovski, Ivan Colina, Omar Mulabdic, Mirza Comic, Efraim Benoit Ferreira, Armando Langone, Youssef Lammouri, Juan Alberto Peromingo, Claude Nyfeler, Ahmed Setti. – Gelterkinden: Roger Saladin, Lars Dalhäuser, Toni Rauch, Timo Di Biase, Livio Zurflüh, Timon Schaub, Stephan Weitnauer, Fabio Spinella, Lukas Burkhardt, Cédric Fleury, Rico Waibel. – Verwarnungen: 20. Livio Zurflüh, 36. Juan Alberto Peromingo, 44. Youssef Lammouri, 65. Ivan Colina, 73. Marco Aluisi, 78. Marco Belser, 82. Lars Dalhäuser, 87. Loan Boumelaha – Ausschluss: 86. Andre Rodrigues Pimenta.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: FC Möhlin-Riburg/ACLI - FC Dardania 10:2, FC Birsfelden - FC Aesch 2:2, SV Muttenz - FC Concordia Basel 1:3, FC Reinach - FC Black Stars 2:0, AS Timau Basel - FC Gelterkinden 2:3, FC Pratteln - FC Wallbach-Zeiningen 2:0, BSC Old Boys - FC Laufen 6:0

Tabelle: 1. FC Concordia Basel 13 Spiele/36 Punkte (54:13). 2. FC Reinach 13/23 (32:27), 3. FC Birsfelden 13/22 (28:23), 4. FC Pratteln 13/20 (31:26), 5. SV Muttenz 13/19 (33:35), 6. FC Aesch 13/19 (29:25), 7. FC Dardania 13/18 (27:43), 8. FC Wallbach-Zeiningen 13/17 (24:36), 9. FC Gelterkinden 13/16 (19:22), 10. BSC Old Boys 13/16 (29:25), 11. FC Möhlin-Riburg/ACLI 13/16 (37:38), 12. FC Black Stars 13/13 (25:31), 13. AS Timau Basel 13/13 (24:30), 14. FC Laufen 13/12 (22:40).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des FVNWS.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.06.2021 14:32 Uhr.