2. Liga
Birsfelden verliert gegen Seriensieger Pratteln

Pratteln setzt seine Siegesserie auch gegen Birsfelden fort. Das 6:1 zuhause am Samstag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Folge.

Drucken
Teilen
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Pratteln über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren vier. Zur Halbzeitpause war das Team 2:1 in Führung gelegen.

Birsfelden war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 44. Minute zum zwischenzeitlichen 1:2.

Die Torschützen für Pratteln waren: Yannic Cotting (2 Treffer), Robin Manuel Risch (1 Treffer), Luca Sarro (1 Treffer), Hugo Juliao Pereira (1 Treffer) und Alexandre Costa Da Silva (1 Treffer). Einziger Torschütze für Birsfelden war: Ruben Kotlar (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Kushtrim Jusaj von Birsfelden erhielt in der 79. Minute die gelbe Karte.

Mit einem Gegentore-Schnitt von 0.9 hat die Abwehr von Pratteln ihre Qualitäten in den bisherigen Spielen schon vermehrt unter Beweis gestellt. Das Team hat die zweitbeste Defensive der Gruppe. Der Sturm belegt mit 35 erzielten Toren Rang 2.

Zahlreiche Gegentore sind für Birsfelden ein relativ häufiges Phänomen. Total liess das Team 36 Tore in zwölf Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 3 Toren pro Spiel (Rang 13).

Unverändert liegt Pratteln nach dem Sieg an der Tabellenspitze. Nach zwölf Spielen hat das Team 31 Punkte. Für Pratteln ist es der dritte Sieg in Serie.

Die nächste Partie für Pratteln steht nach der Winterpause daheim gegen FC Allschwil (Platz 2) an. Diese Begegnung findet am 19. März statt (17.00 Uhr, In den Sandgruben, Pratteln).

Für Birsfelden hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit vier Punkten auf Rang 13. Birsfelden hat bisher einmal gewonnen, zehnmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Birsfelden nach der Winterpause auswärts auf SV Sissach (Platz 12). Das Spiel findet am 19. März statt (18.00 Uhr, Sportzentrum Tannenbrunn, Sissach).

Telegramm: FC Pratteln - FC Birsfelden 6:1 (2:1) - In den Sandgruben, Pratteln – Tore: 22. Yannic Cotting 1:0. 29. Hugo Juliao Pereira 2:0. 44. Ruben Kotlar 2:1. 48. Luca Sarro 3:1. 50. Alexandre Costa Da Silva 4:1. 69. Robin Manuel Risch 5:1. 79. Yannic Cotting 6:1. – Pratteln: Salem Fahdy, Robin Manuel Risch, Idriz Basic, Boban Jevremovic, Yannic Cotting, Alessio Castaldo, Alexandre Costa Da Silva, Riccardo Costanzo, Arian Balazi, Hugo Juliao Pereira, Luca Sarro. – Birsfelden: Kushtrim Jusaj, Mauro Kern, Cristian Tiscar Martinez, Marc Zumstein, Luis Manuel Sanchez, Ruben Kotlar, Noris Bajrami, Roberto Garcia, Ensar Sulejmani, Sinan Durmaz, Timo Michael Kraft. – Verwarnungen: 79. Kushtrim Jusaj.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: FC Allschwil - FC Möhlin-Riburg/ACLI 3:1, FC Pratteln - FC Birsfelden 6:1, FC Gelterkinden - FC Wallbach-Zeiningen 4:4, FC Aesch - FC Dardania 4:1, SV Sissach - SV Muttenz 4:7

Tabelle: 1. FC Pratteln 12 Spiele/31 Punkte (35:11). 2. FC Allschwil 12/28 (33:11), 3. FC Aesch 12/27 (42:15), 4. FC Reinach 12/22 (29:25), 5. FC Dardania 12/17 (26:29), 6. FC Wallbach-Zeiningen 12/16 (23:22), 7. BSC Old Boys 11/15 (19:19), 8. SV Muttenz 12/15 (27:30), 9. FC Möhlin-Riburg/ACLI 12/13 (20:23), 10. FC Gelterkinden 12/11 (20:28), 11. FC Amicitia Riehen 11/8 (11:26), 12. SV Sissach 12/6 (19:43), 13. FC Birsfelden 12/4 (14:36), 14. NK Pajde 0/0 (0:0).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 07.11.2021 10:05 Uhr.

Aktuelle Nachrichten