Frauen 3. Liga
Bubendorf siegt 6:1 im Spitzenduell gegen Telegraph BS – Telegraph BS verliert nach drei Siegen

Bubendorf setzt seine Siegesserie auch gegen Telegraph BS fort. Das 6:1 zuhause am Sonntag bedeutet bereits den vierten Vollerfolg in Folge.

Drucken
Teilen
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Bubendorf über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren vier. Zur Halbzeitpause war das Team 2:0 in Führung gelegen.

Telegraph BS war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 63. Minute zum zwischenzeitlichen 1:3.

Die Torschützinnen für Bubendorf waren: Svenja Ilg (2 Treffer), Erlisa Ibraimi (2 Treffer) und Sara Suppa (1 Treffer). Ein Tor für Bubendorf war ein Eigentor der Gegnerinnen. Einzige Torschützin für Telegraph BS war: Sibel Citlak Demirkan (1 Treffer).

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Dass Bubendorf viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen vier Spielen hat Bubendorf durchschnittlich 6 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 2 mit durchschnittlich 1.2 zugelassenen Toren pro Spiel.

Bubendorf verbessert sich in der Tabelle von Rang 2 auf 1. Das Team hat zwölf Punkte. Bubendorf hat bisher immer gewonnen, nämlich viermal.

Bubendorf spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Rheinfelden (Platz 4). Das Spiel findet am 26. September statt (12.00 Uhr, Im Schiffacker, Rheinfelden).

Telegraph BS rutscht in der Tabelle von Rang 1 auf 3. Das Team hat neun Punkte. Telegraph BS hat bisher dreimal gewonnen und einmal verloren.

Im nächsten Spiel trifft Telegraph BS in einem Heimspiel auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das neuntplatzierte FC Arlesheim. Die Partie findet am 26. September statt (11.00 Uhr, Bachgraben, Allschwil).

Telegramm: FC Bubendorf - FC Telegraph BS 6:1 (2:0) - Brühl, Bubendorf – Tore: 5. Erlisa Ibraimi 1:0. 46. Erlisa Ibraimi 2:0. 58. Eigentor (Lucie Mahrer) 3:0.63. Sibel Citlak Demirkan 3:1. 84. Sara Suppa 4:1. 88. Svenja Ilg 5:1. 90. Svenja Ilg 6:1. – Bubendorf: Denise Oppliger, Jael Scheibler, Patricia Hartmann, Nathalie Wirz, Samira Schaub, Nina Kosmerlj, Sara Suppa, Laura Sharon Schaub, Valentina Papic, Naemi Elsässer, Erlisa Ibraimi. – Telegraph BS: Anna Schiel, Kirsty Bannon, Barbara Luder, Ramiya Ravichandran, Lucie Mahrer, Hanna Knauber, Sibel Citlak Demirkan, Marissa Schraner, Isabella Mulas Galetta, Fabiana Brischetto, Giulia Gromo. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 3. Liga: FC Bubendorf - FC Telegraph BS 6:1, FC Lausen 72 - FC Breitenbach 0:3, FC Concordia Basel - FC Rheinfelden 3:2, FC Arlesheim - Team Fricktal 0:2, SV Muttenz - FC Reinach 1:3

Tabelle: 1. FC Bubendorf 4 Spiele/12 Punkte (24:5). 2. Team Fricktal 4/10 (11:4), 3. FC Telegraph BS 4/9 (10:8), 4. FC Rheinfelden 4/7 (10:8), 5. FC Concordia Basel 4/6 (11:14), 6. FC Reinach 4/4 (6:8), 7. FC Breitenbach 4/4 (5:5), 8. SV Muttenz 4/3 (2:6), 9. FC Arlesheim 4/3 (5:11), 10. FC Lausen 72 4/0 (3:18).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 3. Liga finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2021 21:22 Uhr.

Aktuelle Nachrichten