3. Liga, Gruppe 2
Enis Akman schiesst Schwarz-Weiss mit drei Treffern zum Sieg gegen Lausen

Schwarz-Weiss siegt als deutlich besser klassierte Mannschaft gegen Lausen: Der Tabellenzweite siegt zuhause 3:0 gegen den Tabellenzehnten.

Drucken
Teilen
(chm)

Enis Akman schoss Schwarz-Weiss in der 41. Minute zur 1:0-Führung. Enis Akman erzielte nur fünf Minuten später auch das 2:0 für Schwarz-Weiss. Schwarz-Weiss baute in der 79. Minute die Führung für Schwarz-Weiss weiter aus: Torschütze war erneut Enis Akman.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Patrick Ruas Dias von Schwarz-Weiss erhielt in der 33. Minute die gelbe Karte.

Die Offensive von Schwarz-Weiss hat bislang häufig überzeugt: In neun Spielen hat sie total 28 Tore erzielt, was einem Schnitt von 3.1 Toren pro Partie entspricht. Das Team hat die drittbeste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 2 mit durchschnittlich 1.8 zugelassenen Toren pro Spiel.

Mit dem Sieg übernimmt Schwarz-Weiss die Tabellenführung. Die Mannschaft steht nach neun Spielen bei 20 Punkten. Das Team verbessert sich um einen Platz. Für Schwarz-Weiss ist es bereits der sechste Sieg der laufenden Saison. Das Team hat dreimal zuhause und dreimal auswärts gewonnen. Zwei Spiele von Schwarz-Weiss gingen unentschieden aus.

Schwarz-Weiss spielt in der nächsten Partie zuhause gegen einen nominell schwächeren Gegner: SV Muttenz (Rang 7). Zu diesem Spiel kommt es am 23. Oktober (17.00 Uhr, Bachgraben, Allschwil).

Mit der Niederlage rückt Lausen in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit neun Punkten neu Platz 11. Für Lausen war es bereits die dritte Niederlage in Serie. Lausen verlor zudem erstmals zuhause.

Lausen spielt zum nächsten Mal zuhause gegen NK Alkar (Platz 6). Diese Begegnung findet am 23. Oktober statt (17.00 Uhr, Bifang, Lausen).

Telegramm: FC Schwarz-Weiss a - FC Lausen 72 3:0 (1:0) - Bachgraben, Allschwil – Tore: 41. Enis Akman 1:0. 46. Enis Akman 2:0. 79. Enis Akman 3:0. – Schwarz-Weiss: Yves Lampart, Noah Böni, Mahir Mulabdic, Thomas Stahel, Maurice Dubois, Philipp Gschwind, Janosch Martens, Janis Wyss, Enis Akman, Sol Liechti, Patrick Ruas Dias. – Lausen: Micha Bürgin, Alessio Crimi, Julian Schmidt, Sascha Meder, Joris Gysin, Jan Gysin, Manuel Jnglin, Nikola Gadzic, Michael Nussbaum, Emanuele Papale, Sharujan Sachithananthan. – Verwarnungen: 33. Patrick Ruas Dias.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Schwarz-Weiss a - FC Lausen 72 3:0, FC Reinach - NK Posavina 4:1, FC Münchenstein - FC Allschwil 3:2, FC Rheinfelden - FC Stein 2:1

Tabelle: 1. FC Schwarz-Weiss a 9 Spiele/20 Punkte (28:16). 2. AS Timau Basel 8/19 (33:12), 3. FC Münchenstein 9/17 (31:24), 4. FC Rheinfelden 9/16 (19:19), 5. FC Liestal 8/14 (25:16), 6. NK Alkar 8/13 (20:17), 7. SV Muttenz 8/11 (14:17), 8. SC Münchenstein 8/11 (13:19), 9. FC Reinach 9/11 (23:26), 10. FC Allschwil 9/10 (20:22), 11. FC Lausen 72 9/9 (18:21), 12. NK Posavina 9/7 (15:34), 13. FC Stein 9/7 (26:28), 14. FC Amicitia Riehen 8/4 (15:29).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 16.10.2021 22:27 Uhr.

Aktuelle Nachrichten