4. Liga, Gruppe 2
Erneuter Sieg für Binningen gegen Basel Nord

Binningen setzt seine Siegesserie auch gegen Basel Nord fort. Das 4:2 auswärts am Sonntag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Serie.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Luca Yildiz für Binningen. In der 13. Minute traf er zum 1:0. Samir Jendoubi erhöhte in der 44. Minute zur 2:0-Führung für Binningen. Dank dem Treffer von Filmon Tedros (52.) reduzierte sich der Rückstand für Basel Nord auf ein Tor (1:2).

Binningen baute die Führung in der 57. Minute (Samir Jendoubi) weiter aus (3:1). Luca Yildiz baute in der 72. Minute die Führung für Binningen weiter aus (4:1). Den Schlussstand stellte Awet Tesfazghi Sibhatu in der 77. Minute her, als er für Basel Nord auf 2:4 verkürzte.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Die Offensive von Binningen hat ihre Qualitäten schon häufiger unter Beweis gestellt. Im Schnitt trifft sie 4 Mal pro Spiel. Das Team hat die drittbeste Offensive der Gruppe. Die Abwehr belegt Rang 2 mit durchschnittlich 1.6 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Basel Nord ein relativ häufiges Phänomen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 4.2 (Rang 11).

Mit dem Sieg hält Binningen seine Position an der Tabellenspitze. Die Mannschaft steht nach zehn Spielen bei 25 Punkten. Binningen hat bisher achtmal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Binningen daheim auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das elftplatzierte FC Polizei Basel. Zu diesem Spiel kommt es am 31. Oktober (10.00 Uhr, Spiegelfeld, Binningen).

In der Tabelle wirkt sich die Niederlage für Basel Nord so aus, dass das Team neu auf dem letzten Platz liegt. Die Mannschaft steht nach zehn Spielen bei sieben Punkten Das Team verliert damit einen Platz. Für Basel Nord ist es bereits die siebte Niederlage der laufenden Saison. Ein Spiel von Basel Nord ging unentschieden aus.

Basel Nord spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Srbija 1968 (Platz 8). Das Spiel findet am 31. Oktober statt (15.00 Uhr, Rankhof, Basel).

Telegramm: SC Basel Nord - SC Binningen a 2:4 (0:2) - Rankhof, Basel – Tore: 13. Luca Yildiz 0:1. 44. Samir Jendoubi 0:2. 52. Filmon Tedros 1:2. 57. Samir Jendoubi 1:3. 72. Luca Yildiz 1:4. 77. Awet Tesfazghi Sibhatu 2:4. – Basel Nord: Amaniel Gebremikael, Hussein Jemal, Mussie Yosief, Meron Habtom, Awet Tesfazghi Sibhatu, Mulue Hadish, Anwar Ahmed, Samuel Melake, Filmon Tedros, Filimon Berhe, Millyon Layne. – Binningen: Jason Exizidis Meier, Simon Fischer, Yves Hürlimann, Volkan Kaya, Francesco Zonca, Samir Jendoubi, Flavio Krug, Pablo Krug, Olivier Regis, Luca Yildiz, Melvin Fehlbaum. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: SV Muttenz - FC Ferad 2:10, FC Polizei Basel - FC Laufen b 2:2, FC Nordstern BS - FC Srbija 1968 5:1, SC Basel Nord - SC Binningen a 2:4, SC Steinen Basel a - FC Arlesheim 1:3

Tabelle: 1. SC Binningen a 10 Spiele/25 Punkte (40:16). 2. FC Nordstern BS 10/24 (39:16), 3. FC Arlesheim 10/22 (44:21), 4. FC Ferad 10/21 (52:29), 5. FC Laufen b 10/17 (17:14), 6. FC Birsfelden 10/11 (25:27), 7. SC Steinen Basel a 10/10 (23:28), 8. FC Srbija 1968 10/10 (15:36), 9. FC Atletico Basel 10/10 (27:35), 10. SV Muttenz 10/8 (18:30), 11. FC Polizei Basel 10/8 (28:53), 12. SC Basel Nord 10/7 (19:42).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 24.10.2021 18:53 Uhr.

Aktuelle Nachrichten