Frauen 3. Liga
Erneuter Sieg für Reinach gegen Concordia BS

Reinach setzt seine Siegesserie auch gegen Concordia BS fort. Das 4:0 auswärts am Sonntag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Serie.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 20. Minute war es an Isabel Wenger, Reinach 1:0 in Führung zu bringen. Melanie Frei sorgte in der 46. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Reinach. Vera Baltisberger baute in der 73. Minute die Führung für Reinach weiter aus (3:0). Isabel Wenger schoss das 4:0 (78. Minute) für Reinach und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Sanja Kovacevic von Concordia BS erhielt in der 68. Minute die gelbe Karte.

In seiner Gruppe hat Reinach den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Durchschnittlich trifft die Offensive 3 Mal pro Partie.

Die Abwehr von Concordia BS kassiert nicht selten viele Gegentore. Total liess das Team 20 Tore in sechs Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 3.3 Toren pro Spiel (Rang 9).

Mit dem Sieg rückt Reinach um einen Platz nach vorne. Mit zehn Punkten liegt das Team auf Rang 3. Für Reinach ist es der dritte Sieg in Serie. Reinach konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Reinach tritt im nächsten Spiel daheim gegen das Spitzenteam von FC Bubendorf an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Das Spiel findet am 17. Oktober statt (16.45 Uhr, Fiechten, Reinach).

Mit der Niederlage rückt Concordia BS in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit sechs Punkten neu Platz 9. Concordia BS hat bisher zweimal gewonnen und viermal verloren.

Concordia BS tritt im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel gegen das Spitzenteam von Team Fricktal an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Diese Begegnung findet am 16. Oktober statt (17.00 Uhr, Ebnet, Frick).

Telegramm: FC Concordia Basel - FC Reinach 0:4 (0:1) - Sportanlagen St. Jakob, Basel – Tore: 20. Isabel Wenger 0:1. 46. Melanie Frei 0:2. 73. Vera Baltisberger 0:3. 78. Isabel Wenger 0:4. – Concordia BS: Melina Schreiber, Noëmi Henry, Esra Polat, Miriam Winter, Laila Redjepov, Sophie Jirasko, Fatos Alci, Desirée Bohren, Chiara Sarikaya, Leoni Pilotti, Fesnike Rushiti. – Reinach: Sophie Mc Carvil, Alexandra Meyer, Anna Gerecke, Selina Gysin, Fiona Handschin, Vera Baltisberger, Melanie Frei, Lidia Limardi, Flurina Caviezel, Nadja Stiegeler, Isabel Wenger. – Verwarnungen: 68. Sanja Kovacevic.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 3. Liga: FC Telegraph BS - FC Rheinfelden 0:4, FC Concordia Basel - FC Reinach 0:4, FC Arlesheim - SV Muttenz 2:0

Tabelle: 1. FC Bubendorf 6 Spiele/18 Punkte (32:9). 2. Team Fricktal 5/10 (11:6), 3. FC Reinach 6/10 (18:8), 4. FC Rheinfelden 6/10 (16:13), 5. FC Telegraph BS 6/10 (11:13), 6. FC Arlesheim 6/7 (8:12), 7. FC Breitenbach 6/7 (9:8), 8. SV Muttenz 6/6 (4:8), 9. FC Concordia Basel 6/6 (11:20), 10. FC Lausen 72 5/0 (3:26).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 3. Liga finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 04.10.2021 01:23 Uhr.

Aktuelle Nachrichten