4. Liga, Gruppe 3
Erster Sieg für Brislach nach fünf Niederlagen – Teams tauschen Plätze in der Tabelle

Gegen Therwil gewinnt Brislach am Sonntag zum ersten Mal nach fünf Niederlagen in Folge. Das Team gewann zuhause 3:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Therwil ging zunächst in Führung, als Leo Hertig in der 64. Minute traf. Dann glich aber Vigan Bickaj (67.) für Brislach aus. Pascal Neidhart in der 69. Minute und Patrick Eng in der 74. Minute brachten Brislach sodann 3:1 in Führung. Therwil kam in der 91. Minute auf ein Tor heran, als Renato Zingg per Elfmeter zum 2:3 traf.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Vier gelbe Karten zeigte der Schiedsrichter Spielern von Brislach. Bei Therwil erhielten Gino Vielmi (36.), Michel Rohrbach (59.) und Florian Hofmann (73.) eine gelbe Karte.

Zahlreiche Gegentore sind für Therwil ein relativ häufiges Phänomen. Durchschnittlich muss die Defensive 3.5 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 10).

Der Sieg brachte Brislach über den Strich. Das Team liegt mit sechs Punkten auf Rang 10. Das Team verbessert sich um einen Platz. Neu am Tabellenende liegt FC Kleinlützel. Brislach hat bisher zweimal gewonnen und fünfmal verloren.

Brislach spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Oberwil (Platz 5). Die Partie findet am 16. Oktober statt (19.30 Uhr, Eisweiher, Oberwil).

Durch die Niederlage taucht Therwil unter den Strich. Das Team liegt mit drei Punkten auf Rang 11. Es verliert einen Platz. Therwil hat bisher einmal gewonnen und siebenmal verloren.

Therwil spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Münchenstein (Platz 9). Zu diesem Spiel kommt es am 17. Oktober (10.00 Uhr, Känelboden, Therwil).

Telegramm: FC Brislach - FC Therwil 3:2 (0:0) - Niedermatt, Kleinlützel – Tore: 64. Leo Hertig 0:1. 67. Vigan Bickaj 1:1. 69. Pascal Neidhart 2:1. 74. Patrick Eng 3:1. 91. Renato Zingg (Penalty) 3:2. – Brislach: Adrian Bieli, Patrick Eng, Imran Fejzulahovic, Orhan Öztürk, Michael Kreiss, Erduan Ismailji, Marco Hügli, Endrit Duraku, Kevin Eigenmann, Pascal Neidhart, Vigan Bickaj. – Therwil: Sven Scheiber, Gino Vielmi, Yannik Kunz, Luca Leone, Jan Letze, Benjamin Meier, Nicolas Frei, Michel Rohrbach, Leo Hertig, Janick Fischer, Renato Zingg. – Verwarnungen: 36. Gino Vielmi, 59. Michel Rohrbach, 63. Erduan Ismailji, 71. Endrit Duraku, 73. Florian Hofmann, 80. Faton Ferizi, 85. Vigan Bickaj.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Kleinlützel - FC Röschenz 0:3, SC Dornach - FC Aesch 2:2, FC Brislach - FC Therwil 3:2

Tabelle: 1. FC Laufen a 8 Spiele/20 Punkte (26:7). 2. FC Röschenz 8/19 (22:9), 3. FC Riederwald 8/16 (19:17), 4. SC Dornach 8/13 (21:11), 5. FC Oberwil 8/13 (18:11), 6. FC Reinach 8/12 (16:15), 7. FC Aesch 8/11 (33:18), 8. FC Ettingen 8/11 (25:27), 9. FC Münchenstein 8/10 (14:26), 10. FC Brislach 8/6 (16:33), 11. FC Therwil 8/3 (10:28), 12. FC Kleinlützel 8/3 (11:29).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 10.10.2021 20:46 Uhr.

Aktuelle Nachrichten