4. Liga, Gruppe 2
Erstmals drei Punkte für Steinen Basel bei Sieg gegen Basel Nord

Erster Saisonsieg für Steinen Basel nach fünf Spielen: Die Mannschaft hat am Sonntag auswärts beim 5:0 gegen Basel Nord zum ersten Mal drei Punkte geholt.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 28. Minute gelang Milan Brupbacher der Führungstreffer zum 1:0 für Steinen Basel. Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Steinen Basel stellte Noam Schmidhauser in Minute 47 her. Steinen Basel erhöhte in der 58. Minute seine Führung durch Simon Seghezzo weiter auf 3:0.

Steinen Basel erhöhte in der 62. Minute seine Führung durch Oliver Grun weiter auf 4:0. Oliver Grun erzielte nur acht Minuten später auch das 5:0 für Steinen Basel.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Milan Brupbacher von Steinen Basel erhielt in der 88. Minute die gelbe Karte.

Die Abwehr von Basel Nord kassiert nicht selten viele Gegentore. Total liess das Team 27 Tore in fünf Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 5.4 Toren pro Spiel (Rang 11).

Steinen Basel machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit vier Punkten auf Rang 8. Steinen Basel hat bisher einmal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Steinen Basel spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Srbija 1968 (Platz 10). Diese Begegnung findet am 26. September statt (15.00 Uhr, Bachgraben, Allschwil).

Basel Nord verharrt nach der Niederlage auf dem 12. Und damit letzten Platz. Basel Nord hat bisher nur verloren, nämlich fünfmal.

Für Basel Nord geht es daheim gegen FC Polizei Basel (Platz 9) weiter. Das Spiel findet am 26. September statt (15.00 Uhr, Rankhof, Basel).

Telegramm: SC Basel Nord - SC Steinen Basel a 0:5 (0:1) - Rankhof, Basel – Tore: 28. Milan Brupbacher 0:1. 47. Noam Schmidhauser 0:2. 58. Simon Seghezzo 0:3. 62. Oliver Grun 0:4. 70. Oliver Grun 0:5. – Basel Nord: Amanuel Yemane, Patrick Joos, Awet Tesfazghi Sibhatu, Sador Abraha, Meron Habtom, Thomas Layne, Fitzum Abrianos, Amaniel Gebremikael, Samuel Melake, Mulue Hadish, Filimon Berhe. – Steinen Basel: David Baier, Pascal Wohlwender, Cédric Widin, Fionn Bumann, Diego Mighali, Milan Brupbacher, Oliver Grun, Noam Schmidhauser, Simon Seghezzo, Benjamin Thalmann, Xaver Sebastian Dill. – Verwarnungen: 88. Milan Brupbacher.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: FC Polizei Basel - FC Nordstern BS 0:9, FC Ferad - FC Arlesheim 6:4, FC Laufen b - FC Atletico Basel 1:0, SC Basel Nord - SC Steinen Basel a 0:5

Tabelle: 1. FC Nordstern BS 5 Spiele/15 Punkte (26:7). 2. FC Laufen b 5/13 (12:6), 3. SC Binningen a 5/12 (18:7), 4. FC Arlesheim 5/9 (28:16), 5. FC Ferad 5/9 (23:15), 6. FC Birsfelden 5/8 (16:14), 7. FC Atletico Basel 5/7 (18:13), 8. SC Steinen Basel a 5/4 (10:15), 9. FC Polizei Basel 5/4 (12:32), 10. FC Srbija 1968 5/4 (8:20), 11. SV Muttenz 5/1 (7:13), 12. SC Basel Nord 5/0 (7:27).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 20.09.2021 00:31 Uhr.

Aktuelle Nachrichten