3. Liga, Gruppe 2
Favoritensieg bei Münchenstein FC gegen Allschwil – Siegtreffer in 84. Minute

Sieg für den Tabellendritten: Münchenstein FC lässt am Samstag zuhause beim 3:2 gegen Allschwil (Rang 9) nichts anbrennen.

Drucken
Teilen
(chm)

Die Entscheidung im Spiel fiel erst in der Schlussphase, als Münchenstein FC das 3:2 gelang. Verantwortlich für den Siegtreffer in der 84. Minute war Colin Etter.

Zum Auftakt der Partie hatte Colin Etter sein Team in der 4. Minute in Führung geschossen. In der 17. Minute baute Patrick Meier den Vorsprung für Münchenstein FC auf zwei Tore aus (2:0). Der Anschlusstreffer für Allschwil zum 1:2 kam in der 44. Minute. Verantwortlich dafür war Murat Dogan. Zum Ausgleich für Allschwil traf Boran Yavuz in der 66. Minute.

Bei Münchenstein FC sah Aljoscha Schärer (87.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Aljoscha Schärer (25.) und Frédéric Chiaradia (65.). Die einzige gelbe Karte bei Allschwil erhielt: Luc Schaufelberger (23.)

Mit einem Tore-Schnitt von 3.4 Toren pro Spiel ist Münchenstein FC bekannt für eine starke Offensive. Das Team hat die zweitbeste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 10 mit durchschnittlich 2.7 zugelassenen Toren pro Spiel.

Die Tabellensituation bleibt für Münchenstein FC unverändert. Mit 17 Punkten liegt das Team auf Rang 3. Münchenstein FC hat bisher fünfmal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Münchenstein FC in einem Auswärtsspiel auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das 13.-platzierte FC Stein. Die Partie findet am 23. Oktober statt (18.30 Uhr, Bustelbach, Stein).

Nach der Niederlage büsst Allschwil einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit zehn Punkten auf Rang 10. Allschwil hat bisher dreimal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt. Allschwil verlor zudem erstmals zuhause.

Allschwil tritt im nächsten Spiel daheim gegen das Spitzenteam von AS Timau Basel an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Diese Begegnung findet am 24. Oktober statt (14.00 Uhr, Im Brüel, Allschwil,).

Telegramm: FC Münchenstein - FC Allschwil 3:2 (2:1) - Sportplatz Au, Münchenstein – Tore: 4. Colin Etter 1:0. 17. Patrick Meier 2:0. 44. Murat Dogan 2:1. 66. Boran Yavuz 2:2. 84. Colin Etter 3:2. – Münchenstein FC: Eric Fluri, Kevin Meier, Dimitri Schärer, Nico Cancedda, Colin Etter, Patrick Meier, Luca Ritter, Adrian Schweizer, Thierry Vogel, Matteo Saracino, Aljoscha Schärer. – Allschwil: Pascal Müller, Kilian Vetter, Luc Schaufelberger, Nicolas Gränacher, Fabian Roth, Berkan Ispert, Rajko Stanojevic, Boran Yavuz, Metin Koc, Alessio Forgione, Murat Dogan. – Verwarnungen: 23. Luc Schaufelberger, 25. Aljoscha Schärer, 65. Frédéric Chiaradia – Ausschluss: 87. Aljoscha Schärer.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Schwarz-Weiss a - FC Lausen 72 3:0, FC Reinach - NK Posavina 4:1, FC Münchenstein - FC Allschwil 3:2, FC Rheinfelden - FC Stein 2:1

Tabelle: 1. FC Schwarz-Weiss a 9 Spiele/20 Punkte (28:16). 2. AS Timau Basel 8/19 (33:12), 3. FC Münchenstein 9/17 (31:24), 4. FC Rheinfelden 9/16 (19:19), 5. FC Liestal 8/14 (25:16), 6. NK Alkar 8/13 (20:17), 7. SV Muttenz 8/11 (14:17), 8. SC Münchenstein 8/11 (13:19), 9. FC Reinach 9/11 (23:26), 10. FC Allschwil 9/10 (20:22), 11. FC Lausen 72 9/9 (18:21), 12. NK Posavina 9/7 (15:34), 13. FC Stein 9/7 (26:28), 14. FC Amicitia Riehen 8/4 (15:29).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 17.10.2021 23:45 Uhr.

Aktuelle Nachrichten