4. Liga, Gruppe 3
Favoritensieg bei Riederwald gegen Reinach

Riederwald siegt als deutlich besser klassierte Mannschaft gegen Reinach: Der Tabellenzweite siegt zuhause 3:1 gegen den Tabellenneunten.

Drucken
Teilen
(chm)

Das Skore eröffnete Hiram Mondragon Molina in der 7. Minute. Er traf für Riederwald zum 1:0. Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Riederwald stellte Yannis Grun in Minute 18 her. Riederwald erhöhte in der 49. Minute seine Führung durch Colin Christ weiter auf 3:0. In der 75. Minute sorgte Yannick Stücklin noch für Resultatkosmetik für Reinach. Er traf zum 1:3-Schlussstand.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Reinach erhielten Rayan Hajabo (86.), Yannick Strub (86.) und Antonio Sacco (95.) eine gelbe Karte. Riederwald behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

Mit einem Tore-Schnitt von 2.7 Toren pro Spiel ist Riederwald bekannt für eine starke Offensive. Statistisch gesehen hat das Team die viertbeste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 6 mit durchschnittlich 2.2 zugelassenen Toren pro Spiel.

Keine Änderung in der Tabelle für Riederwald: 13 Punkte bedeuten Rang 2. Für Riederwald ist es bereits der vierte Sieg der laufenden Saison. Das Team hat dreimal zuhause und einmal auswärts gewonnen. Ein Spiel von Riederwald ging unentschieden aus.

Als nächstes trifft Riederwald auswärts mit FC Therwil (Rang 12) auf ein schlechterklassiertes Team. Diese Begegnung findet am 3. Oktober statt (10.00 Uhr, Känelboden, Therwil).

Für Reinach hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sechs Punkten auf Rang 9. Reinach hat bisher zweimal gewonnen und viermal verloren.

Reinach trifft im nächsten Spiel in einem Heimspiel auf FC Brislach (Platz 11). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Die Partie findet am 2. Oktober statt (19.45 Uhr, Fiechten, Reinach).

Telegramm: FC Riederwald - FC Reinach 3:1 (2:0) - Riederwald, Riederwald/Liesberg – Tore: 7. Hiram Mondragon Molina 1:0. 18. Yannis Grun 2:0. 49. Colin Christ 3:0. 75. Yannick Stücklin 3:1. – Riederwald: François Abt, Martin Henz, Ramon Henz, Hiram Mondragon Molina, Matthias Hänggi, Colin Christ, Tuna Sen, Yannis Grun, José Ivan Parada Jaramillo, Janick Vogt, Nicola Steiner. – Reinach: Lukas Doppler, Robin Wimmer, Rayan Hajabo, Andri Brodmann, Lorenzo Di Cesare, Fabian Huber, Linus Baumberger, Michael Stephane Rodrigues Ramos, robin Martin, Yannick Stücklin, Lenard Bubendorf. – Verwarnungen: 86. Rayan Hajabo, 86. Yannick Strub, 95. Antonio Sacco.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Münchenstein - FC Aesch 0:10, FC Riederwald - FC Reinach 3:1, FC Ettingen - SC Dornach 3:1

Tabelle: 1. FC Laufen a 6 Spiele/18 Punkte (22:3). 2. FC Riederwald 6/13 (16:13), 3. FC Röschenz 5/10 (13:8), 4. FC Oberwil 5/10 (11:7), 5. FC Aesch 6/9 (27:12), 6. FC Ettingen 6/9 (18:20), 7. SC Dornach 6/9 (13:8), 8. FC Münchenstein 6/9 (13:23), 9. FC Reinach 6/6 (10:14), 10. FC Kleinlützel 5/3 (10:15), 11. FC Brislach 6/3 (12:27), 12. FC Therwil 5/0 (5:20).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.09.2021 20:18 Uhr.

Aktuelle Nachrichten