2. Liga
Gelterkinden mit Auswärtssieg bei Möhlin-Riburg/ACLI – Cédric Fleury mit Siegtor

Gelterkinden behielt im Spiel gegen Möhlin-Riburg/ACLI am Samstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 1:0.

Drucken
Teilen
(chm)

In der ersten Halbzeit blieb die Partie torlos. Kaum aus der Pause zurückgekehrt, traf aber Gelterkinden zum 1:0. Das 1:0 erzielte Cédric Fleury in der 49. Minute. Es sollte das einzige Tor der Partie bleiben.

Bei Möhlin-Riburg/ACLI sah Gerd Balmer (28.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Marko Markovic (12.) und Dardan Bogujevci (46.). Eine Verwarnung gab es für Gelterkinden, nämlich für Livio Zurflüh (71.).

Gelterkinden machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 7. Gelterkinden hat bisher zweimal gewonnen, zweimal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Gelterkinden tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Aesch an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Die Partie findet am 16. Oktober statt (17.00 Uhr, Löhrenacker, Aesch).

Für Möhlin-Riburg/ACLI hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sieben Punkten auf Rang 10. Möhlin-Riburg/ACLI hat bisher einmal gewonnen, dreimal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Möhlin-Riburg/ACLI spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen SV Muttenz (Platz 8). Das Spiel findet am 9. Oktober statt (17.00 Uhr, Sportplatz Margelacker, Muttenz).

Telegramm: FC Möhlin-Riburg/ACLI - FC Gelterkinden 0:1 (0:0) - Sportzentrum Steinli, Möhlin – Tor: 49. Cédric Fleury 0:1. – Möhlin-Riburg/ACLI: Fabio Lapadula, Nikolas Mahrer, Gabriel Waldburger, Marko Markovic, Gzim Krasniqi, Dardan Bogujevci, Gerd Balmer, Marc Frey, Korab Bislimi, Massimo Calcaterra, Filip Markovic. – Gelterkinden: Luca Schäfer, Benjamin Pierer, Marco Belser, Livio Zurflüh, Toni Rauch, Timon Schaub, Oliver Dudler, Fabio Spinella, Cédric Fleury, Mirco Schumacher, Lukas Burkhardt. – Verwarnungen: 12. Marko Markovic, 46. Dardan Bogujevci, 71. Livio Zurflüh – Ausschluss: 28. Gerd Balmer.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: FC Aesch - SV Sissach 9:2, FC Möhlin-Riburg/ACLI - FC Gelterkinden 0:1, FC Wallbach-Zeiningen - FC Birsfelden 3:1

Tabelle: 1. FC Pratteln 7 Spiele/18 Punkte (18:7). 2. FC Aesch 8/17 (27:8), 3. FC Reinach 7/15 (18:12), 4. FC Wallbach-Zeiningen 7/13 (12:9), 5. FC Allschwil 6/12 (13:6), 6. BSC Old Boys 7/10 (12:12), 7. FC Gelterkinden 8/10 (10:13), 8. SV Muttenz 6/9 (13:12), 9. FC Dardania 8/8 (17:22), 10. FC Möhlin-Riburg/ACLI 8/7 (12:14), 11. SV Sissach 7/3 (8:22), 12. FC Amicitia Riehen 6/2 (5:17), 13. FC Birsfelden 7/1 (10:21), 14. NK Pajde 0/0 (0:0).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 03.10.2021 04:49 Uhr.

Aktuelle Nachrichten