3. Liga, Gruppe 2
Last-Minute-Goal von Patrick Ruas Dias bringt Schwarz-Weiss Unentschieden gegen FC Liestal

Je ein Punkt für FC Liestal und Schwarz-Weiss: Die Teams trennen sich 2:2

Drucken
Teilen
(chm)

Erst in allerletzter Minute sicherte sich Schwarz-Weiss einen Punkt, als Patrick Ruas Dias in der 90. Minute zum 2:2 traf. Dabei hatte das Spiel gut angefangen für Schwarz-Weiss: In der 21. Minute hatte Philipp Gschwind zuvor den ersten Treffer der Partie zum 1:0 für sein Team erzielt. Gleichstand war in der 49. Minute hergestellt: Patrick Rudin traf für FC Liestal. Alex Riccio erzielte in der 69. Minute den Führungstreffer zum 2:1 für FC Liestal.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Schwarz-Weiss kassierte vier gelbe Karten. Gelbe Karten gab es bei FC Liestal für Sandro Heer (55.) und Robby Enz (74.).

In seiner Gruppe hat FC Liestal den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Die total 25 Tore in acht Spielen bedeuten einen Schnitt von 3.1 Toren pro Match.

Keine Änderung in der Tabelle für FC Liestal: 14 Punkte bedeuten Rang 3. FC Liestal hat bisher viermal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

FC Liestal spielt zum nächsten Mal auswärts gegen SV Muttenz (Platz 7). Diese Begegnung findet am 17. Oktober statt (11.00 Uhr, Sportplatz Margelacker, Muttenz).

Die Tabellenspitze musste Schwarz-Weiss mit dem Unentschieden abgeben. Mit 17 Punkten liegt das Team auf Rang 2. Schwarz-Weiss hat bisher fünfmal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Schwarz-Weiss daheim auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das achtplatzierte FC Lausen 72. Das Spiel findet am 16. Oktober statt (17.00 Uhr, Bachgraben, Allschwil).

Telegramm: FC Liestal - FC Schwarz-Weiss a 2:2 (0:1) - Stadion Gitterli, Liestal – Tore: 21. Philipp Gschwind 0:1. 49. Patrick Rudin 1:1. 69. Alex Riccio 2:1. 90. Patrick Ruas Dias 2:2. – FC Liestal: Kim Meier, Linus Wegmann, Claudio Vanne, Noel Benz, Gino Scacchi, Matthias Fricker, Patrick Rudin, Marcus Burkhardt, Mario Fellmann, Robby Enz, Sandro Heer. – Schwarz-Weiss: Yves Lampart, Till Keller, Mahir Mulabdic, Rrap Cerkini, Maurice Dubois, Tobias Steinemann, Philipp Gschwind, Patrick Ruas Dias, Enis Akman, Janosch Martens, Manuel Crain. – Verwarnungen: 34. Tobias Steinemann, 55. Sandro Heer, 56. Till Keller, 61. Rrap Cerkini, 74. Robby Enz, 74. Philipp Gschwind.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Lausen 72 - AS Timau Basel 2:3, FC Stein - FC Reinach 3:6, NK Posavina - FC Amicitia Riehen 3:2, FC Liestal - FC Schwarz-Weiss a 2:2

Tabelle: 1. AS Timau Basel 8 Spiele/19 Punkte (33:12). 2. FC Schwarz-Weiss a 8/17 (25:16), 3. FC Liestal 8/14 (25:16), 4. NK Alkar 7/13 (19:12), 5. FC Rheinfelden 7/12 (16:17), 6. FC Münchenstein 7/11 (23:21), 7. SV Muttenz 7/10 (13:16), 8. FC Lausen 72 7/9 (17:16), 9. FC Allschwil 7/9 (17:18), 10. FC Reinach 8/8 (19:25), 11. SC Münchenstein 6/7 (10:17), 12. NK Posavina 8/7 (14:30), 13. FC Stein 8/7 (25:26), 14. FC Amicitia Riehen 8/4 (15:29).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 10.10.2021 15:35 Uhr.

Aktuelle Nachrichten