3. Liga, Gruppe 1
Laufen gewinnt klar gegen Binningen

Laufen behielt im Spiel gegen Binningen am Samstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 5:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Liridon Osmanaj erzielte in der 3. Minute den Führungstreffer zum 1:0 für Laufen. Enis Bufaj sorgte in der 27. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Laufen. Laufen erhöhte in der 35. Minute seine Führung durch Christoph Stenz weiter auf 3:0.

Laufen erhöhte in der 51. Minute seine Führung durch Cédric Cueni weiter auf 4:0. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Alexander Rothen in der 63. Minute, als er für Laufen zum 5:0 traf.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Laufen sah Fabien Alain Freiberger (88.) die rote Karte. Gelb erhielt Steven Santheyapillai (83.). Binningen behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

In der Defensive hat Laufen in seinen bisherigen Spielen meist überzeugt. Im Schnitt lässt das Team nur 0.7 Tore zu pro Spiel zu. Statistisch gesehen hat das Team sogar die beste Defensive der Gruppe. Die Offensive belegt mit 35 erzielten Toren Rang 1.

Die Abwehr von Binningen kassiert nicht selten viele Gegentore. Die total 26 Gegentore in zehn Spielen bedeuten einen Schnitt von 2.6 Toren pro Match (Rang 11).

Mit dem Sieg hält Laufen seine Position an der Tabellenspitze. Nach zehn Spielen hat das Team 26 Punkte. Für Laufen ist es der zweite Sieg in Serie.

Laufen spielt in der nächsten Partie daheim gegen einen nominell schwächeren Gegner: US Olympia 1963 (Rang 13). Diese Begegnung findet am Mittwoch (27. Oktober) statt (20.30 Uhr, Im Nau, Laufen).

Für Binningen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 15 Punkten auf Rang 6. Binningen hat bisher fünfmal gewonnen und fünfmal verloren.

Binningen tritt im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel gegen das Spitzenteam von FC Therwil an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Das Spiel findet am Dienstag (26. Oktober) statt (20.00 Uhr, Känelboden, Therwil).

Telegramm: SC Binningen - FC Laufen 0:5 (0:3) - Spiegelfeld, Binningen – Tore: 3. Liridon Osmanaj 0:1. 27. Enis Bufaj 0:2. 35. Christoph Stenz 0:3. 51. Cédric Cueni 0:4. 63. Alexander Rothen 0:5. – Binningen: Luca Reichen, Rafael Ramires Marques, Leon Schaub, Joel Müller, Semi Trabelsi, Bryan Camilo Munoz Cardozo, Michael Nef, Ruben Wahl, Moreno Damiano, Max Forsbach, Migel Popara. – Laufen: Sascha Iten, Florian Büttler, Simon Schnell, Lendrit Iberdemaj, Martin Baleno, Christoph Stenz, Cédric Cueni, Enrique Morera Vazquez, Anuchan Jeyaseelan, Liridon Osmanaj, Enis Bufaj. – Verwarnungen: 83. Steven Santheyapillai – Ausschluss: 88. Fabien Alain Freiberger.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Black Stars - FC Schwarz-Weiss b 4:0, US Olympia 1963 - BCO Alemannia Basel 3:0, FC Oberwil - FC Therwil 1:2, FC Bubendorf - AC Rossoneri 1:3, FC Gelterkinden - FC Zwingen 1:3, SC Binningen - FC Laufen 0:5

Tabelle: 1. FC Laufen 10 Spiele/26 Punkte (35:7). 2. FC Therwil 10/22 (30:14), 3. AC Rossoneri 10/19 (28:14), 4. FC Black Stars 10/19 (33:20), 5. FC Oberwil 10/15 (19:14), 6. SC Binningen 10/15 (19:26), 7. FC Schwarz-Weiss b 10/14 (18:20), 8. FC Bubendorf 10/14 (23:22), 9. FC Zwingen 10/14 (28:25), 10. FC Breitenbach 9/13 (19:19), 11. FC Concordia Basel 9/7 (11:21), 12. FC Gelterkinden 10/7 (16:32), 13. US Olympia 1963 10/6 (18:32), 14. BCO Alemannia Basel 10/3 (7:38).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 24.10.2021 00:44 Uhr.

Aktuelle Nachrichten