4. Liga, Gruppe 3
Loris Stöcklin führt Ettingen mit drei Toren zum Sieg gegen Kleinlützel

Ettingen gewinnt am Samstag zuhause gegen Kleinlützel 4:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Den Auftakt machte Loris Stöcklin, der in der 11. Minute für Ettingen zum 1:0 traf. Fabio Lyrer erhöhte in der 18. Minute zur 2:0-Führung für Ettingen. Ettingen erhöhte in der 41. Minute seine Führung durch Loris Stöcklin weiter auf 3:0.

Nur drei Minuten später traf Loris Stöcklin erneut, so dass es in der 44. Minute 4:0 für Ettingen hiess. In der 62. Minute verkleinerte Dominique Regli den Rückstand von Kleinlützel auf 1:4. Den Schlussstand stellte Fabio Giger in der 65. Minute her, als er für Kleinlützel auf 2:4 verkürzte.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Kleinlützel für Fabio Giger (88.) und Manuel Meyer (91.). Eine Verwarnung gab es für Ettingen, nämlich für Nicolas Saladin (85.).

Zahlreiche Gegentore sind für Kleinlützel ein relativ häufiges Phänomen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 3 (Rang 8).

Ettingen machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit sechs Punkten auf Rang 7. Ettingen hat bisher zweimal gewonnen und dreimal verloren. Ettingen siegte zudem erstmals auswärts.

Im nächsten Spiel kriegt es Ettingen daheim mit seinem Tabellennachbarn SC Dornach (Platz 6) zu tun. Zu diesem Spiel kommt es am 25. September (18.30 Uhr, Sportanlage Hintere Matten, Ettingen).

Durch die Niederlage taucht Kleinlützel unter den Strich. Das Team liegt mit drei Punkten auf Rang 11. Das ist eine Verschlechterung um einen Platz. Kleinlützel hat bisher einmal gewonnen und viermal verloren.

Mit dem viertplatzierten FC Oberwil kriegt es Kleinlützel als nächstes in einem Heimspiel mit einem deutlich besser klassierten Gegner zu tun. Zu diesem Spiel kommt es am 26. September (13.15 Uhr, Niedermatt, Kleinlützel).

Telegramm: FC Ettingen - FC Kleinlützel 4:2 (4:0) - Sportanlage Hintere Matten, Ettingen – Tore: 11. Loris Stöcklin 1:0. 18. Fabio Lyrer 2:0. 41. Loris Stöcklin 3:0. 44. Loris Stöcklin 4:0. 62. Dominique Regli 4:1. 65. Fabio Giger 4:2. – Ettingen: Luca Reck, Ramon Müller, Cedric Planella, Nicolas Saladin, Luca Frisina, Nicola Thüring, Michel Aebi, Jean Raphaël Fauquex, Julian Schneider, Loris Stöcklin, Fabio Lyrer. – Kleinlützel: Pirmin Dreier, Ruedi Brunner, Fabio Giger, Matthias Tschan, Joel Spies, Kevin Schenk, Daniel Gunti, Manuel Meyer, Livio Metzger, Dominique Regli, Eric Dreier. – Verwarnungen: 85. Nicolas Saladin, 88. Fabio Giger, 91. Manuel Meyer.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Reinach - FC Röschenz 2:3, FC Ettingen - FC Kleinlützel 4:2

Tabelle: 1. FC Laufen a 4 Spiele/12 Punkte (14:3). 2. FC Riederwald 4/10 (13:7), 3. FC Röschenz 5/10 (13:8), 4. FC Oberwil 5/10 (11:7), 5. FC Münchenstein 4/9 (13:11), 6. SC Dornach 4/6 (10:5), 7. FC Ettingen 5/6 (15:19), 8. FC Reinach 5/6 (9:11), 9. FC Aesch 4/3 (10:12), 10. FC Brislach 4/3 (12:17), 11. FC Kleinlützel 5/3 (10:15), 12. FC Therwil 5/0 (5:20).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.09.2021 22:41 Uhr.

Aktuelle Nachrichten