2. Liga
Muttenz mit Auswärtserfolg bei Amicitia Riehen

Sieg für Muttenz: Gegen Amicitia Riehen gewinnt das Team am Sonntag auswärts 2:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Beide Tore fielen schon in der ersten Halbzeit: Patrick Moren brachte Muttenz 1:0 in Führung (17. Minute). In der 35. Minute baute der gleiche Patrick Moren die Führung für Muttenz weiter aus. Das Tor fiel durch einen Elfmeter.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Amicitia Riehen für Nikola Duspara (69.) und Colin Ramseyer (77.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Muttenz, Alberto Palombo (69.) kassierte sie.

Muttenz machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit zwölf Punkten auf Rang 6. Muttenz hat bisher dreimal gewonnen, einmal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Für Muttenz geht es daheim gegen FC Möhlin-Riburg/ACLI (Platz 10) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 9. Oktober (17.00 Uhr, Sportplatz Margelacker, Muttenz).

Für Amicitia Riehen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zwei Punkten auf Rang 12. Amicitia Riehen hat bisher noch nie gewonnen. Zweimal spielte das Team unentschieden. Fünf Spiele gingen verloren.

Amicitia Riehen trifft im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel auf FC Birsfelden (Platz 13). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Die Partie findet am 9. Oktober statt (17.00 Uhr, Sternenfeld, Birsfelden).

Telegramm: FC Amicitia Riehen - SV Muttenz 0:2 (0:2) - Grendelmatte, Riehen – Tore: 17. Patrick Moren 0:1. 35. Patrick Moren (Penalty) 0:2. – Amicitia Riehen: Luca Illi, Jordy Figueira, Nikola Duspara, Colin Ramseyer, Dominik Hug, Danaj Mäder, Nabil Nacer Boulahdid, Mattia Ceccaroni, Pasquale Luca Cammarota, Florian Boss, Luzius Döbelin. – Muttenz: Alberto Palombo, Alain Geiger, Daniel Anthony Reber, Nicola Zogg, Luka Putnik, Marc Tanner, Cedric Haas, Nicolas Vögtlin, Luca Ingold, Philipp Hossli, Patrick Moren. – Verwarnungen: 69. Nikola Duspara, 69. Alberto Palombo, 77. Colin Ramseyer.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: FC Reinach - FC Allschwil 1:5, FC Amicitia Riehen - SV Muttenz 0:2

Tabelle: 1. FC Pratteln 7 Spiele/18 Punkte (18:7). 2. FC Aesch 8/17 (27:8), 3. FC Allschwil 7/15 (18:7), 4. FC Reinach 8/15 (19:17), 5. FC Wallbach-Zeiningen 7/13 (12:9), 6. SV Muttenz 7/12 (15:12), 7. BSC Old Boys 7/10 (12:12), 8. FC Gelterkinden 8/10 (10:13), 9. FC Dardania 8/8 (17:22), 10. FC Möhlin-Riburg/ACLI 8/7 (12:14), 11. SV Sissach 7/3 (8:22), 12. FC Amicitia Riehen 7/2 (5:19), 13. FC Birsfelden 7/1 (10:21), 14. NK Pajde 0/0 (0:0).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 04.10.2021 21:00 Uhr.

Aktuelle Nachrichten