3. Liga, Gruppe 1
Oberwil und Rossoneri spielen 0:0

Oberwil und Rossoneri teilen sich die Punkte im ersten Spiel der neuen Saison. Das Spiel geht 0:0 aus.

Drucken
Teilen
(chm)

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Oberwil, Adrian Bayerl (75.) kassierte sie. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Rossoneri, Jelenko Lukic (84.) kassierte sie.

Oberwil reiht sich nach dem Spiel auf Rang 6 ein. Oberwil spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen BCO Alemannia Basel. Die Partie findet am Sonntag (29. August) statt (11.00 Uhr, Hörnli, Basel).

Rossoneri liegt nach Spiel 1 auf Rang 7. Rossoneri spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Therwil. Die Partie findet am Samstag (28. August) statt (17.00 Uhr, Bifang, Lausen).

Telegramm: FC Oberwil - AC Rossoneri 0:0 (0:0) - Eisweiher, Oberwil – keine Tore – Oberwil: Yves Wenker, Adrian Bayerl, Alessandro Gatti, Florian Stiegeler, Colin Meyer, Manuel Opprecht, Cédric Saladin, Yannick Abgottspon, Simon Vosseler, Nicolas Costeggioli, Pascal Michel. – Rossoneri: Steven Savic, Mirco Melita, Jelenko Lukic, Özgür Cansa Düzgünkaya, Manuel Brogly, Luka Krajic, Leandro Ferreira, Davide Quaranta, Cihad Kahraman, Arlind Rrahmani, Leandro Stasi. – Verwarnungen: 75. Adrian Bayerl, 84. Jelenko Lukic.

Tabelle: 1. SC Binningen 1 Spiel/3 Punkte (4:1). 2. FC Gelterkinden 1/3 (3:0), 3. FC Black Stars 1/3 (4:1), 4. FC Therwil 1/3 (3:0), 5. FC Breitenbach 1/1 (2:2), 6. FC Oberwil 1/1 (0:0), 7. AC Rossoneri 1/1 (0:0), 8. FC Schwarz-Weiss b 1/1 (2:2), 9. FC Concordia Basel 0/0 (0:0), 10. FC Laufen 0/0 (0:0), 11. FC Zwingen 1/0 (0:3), 12. FC Bubendorf 1/0 (1:4), 13. BCO Alemannia Basel 1/0 (1:4), 14. US Olympia 1963 1/0 (0:3).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des FVNWS.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.08.2021 15:59 Uhr.

Aktuelle Nachrichten