2. Liga
Reinach setzt Siegesserie auch gegen Wallbach fort

Reinach reiht Sieg an Sieg: Gegen Wallbach hat das Team am Samstag bereits den dritten Sieg in Folge( in vier Spielen) feiern können. Das Resultat lautete 3:0

Drucken
Teilen
(chm)

In der 21. Minute gelang Stefano Lucchi der Führungstreffer zum 1:0 für Reinach. In der 38. Minute baute der gleiche Stefano Lucchi die Führung für Reinach weiter aus. Das letzte Tor der Partie erzielte Andreas Schöne, der in der 82. Minute die Führung für Reinach auf 3:0 ausbaute.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Die einzige gelbe Karte bei Reinach erhielt: Sven Wirz (80.) eine einzige gelbe Karte gab es bei Wallbach, Simon Jegge (64.) kassierte sie.

Reinach liegt in der Tabelle unverändert auf Rang 4. Das Team hat neun Punkte. Reinach hat bisher dreimal gewonnen und einmal verloren.

Im nächsten Spiel trifft Reinach auswärts auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das zwölftplatzierte FC Amicitia Riehen. Zu diesem Spiel kommt es am 11. September (18.30 Uhr, Grendelmatte, Riehen).

Wallbach rutscht in der Tabelle von Rang 7 auf 8. Das Team hat drei Punkte. Wallbach hat bisher einmal gewonnen und zweimal verloren.

Im nächsten Spiel kriegt es Wallbach in einem Heimspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Möhlin-Riburg/ACLI (Platz 7) zu tun. Die Partie findet am 11. September statt (18.30 Uhr, Buhnacker, Wallbach).

Telegramm: FC Reinach - FC Wallbach-Zeiningen 3:0 (2:0) - Fiechten, Reinach – Tore: 21. Stefano Lucchi 1:0. 38. Stefano Lucchi 2:0. 82. Andreas Schöne 3:0. – Reinach: Valentino Reist, Yannis Friedli, Remo Kessler, Luc Durisch, Tobias Aebi, Stefano Lucchi, Luca Manieri, Andreas Schöne, Patrick Zenhäusern, Tobias Fankhauser, Valerio Ronchi. – Wallbach: Nico Autino, Simon Jegge, Pascal Bonnemain, Timo Kaufmann, Dario Guarda, Luca Guarda, Florian Guarda, Owen Connolly, Yannik Hunkeler, Manuel Guarda, Benjamin Guarda. – Verwarnungen: 64. Simon Jegge, 80. Sven Wirz.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: FC Reinach - FC Wallbach-Zeiningen 3:0, FC Aesch - SV Muttenz 2:2, FC Gelterkinden - FC Allschwil 1:1, FC Dardania - FC Amicitia Riehen 4:1, FC Möhlin-Riburg/ACLI - SV Sissach 2:2

Tabelle: 1. FC Aesch 4 Spiele/10 Punkte (13:3). 2. FC Allschwil 4/10 (11:4), 3. FC Pratteln 4/9 (11:5), 4. FC Reinach 4/9 (9:5), 5. FC Gelterkinden 4/6 (6:5), 6. SV Muttenz 3/5 (6:5), 7. FC Möhlin-Riburg/ACLI 4/4 (9:10), 8. FC Wallbach-Zeiningen 3/3 (5:6), 9. BSC Old Boys 4/3 (5:11), 10. FC Dardania 4/3 (9:13), 11. SV Sissach 4/2 (5:10), 12. FC Amicitia Riehen 3/1 (2:11), 13. FC Birsfelden 3/1 (4:7), 14. NK Pajde 0/0 (0:0).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.09.2021 13:30 Uhr.

Aktuelle Nachrichten