4. Liga, Gruppe 3
Röschenz setzt Siegesserie auch gegen Oberwil fort – Siegesserie von Oberwil gebrochen

Röschenz reiht Sieg an Sieg: Gegen Oberwil hat das Team am Samstag bereits den dritten Sieg in Serie feiern können. Das Resultat lautete 2:1

Drucken
Teilen
(chm)

Röschenz lag ab der 34. Minute mit zwei Toren in Führung, nachdem Marco Cueni (18. Minute) und Andrin Küng getroffen hatten. Oberwil gelang in der 85. Minute durch Fabio Zle noch der Anschlusstreffer.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Oberwil sah Nunzio Incognito (21.) die rote Karte. Gelbe Karten gab es keine. Gelbe Karten gab es bei Röschenz für Andrin Küng (61.) und Tim Walther (85.).

In der Abwehr gehört Röschenz zu den Besten: Im Schnitt lässt das Team 1.3 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach sieben Spielen, in denen die Defensive 9 Tore hinnehmen musste (Rang 2).

Der Sieg bedeutet einen Platzgewinn für Röschenz. Mit 16 Punkten liegt das Team auf Rang 2. Für Röschenz ist es der dritte Sieg in Serie. Röschenz konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Als nächstes trifft Röschenz auswärts mit FC Kleinlützel (Rang 10) auf ein schlechterklassiertes Team. Zu diesem Spiel kommt es am 10. Oktober (13.15 Uhr, Niedermatt, Kleinlützel).

Für Oberwil hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 13 Punkten auf Rang 4. Oberwil hat bisher viermal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Oberwil auf fremdem Terrain mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Riederwald. Das Spiel findet am 9. Oktober statt (17.00 Uhr, Riederwald, Riederwald/Liesberg).

Telegramm: FC Oberwil - FC Röschenz 1:2 (0:2) - Eisweiher, Oberwil – Tore: 18. Marco Cueni 0:1. 34. Andrin Küng 0:2. 85. Fabio Zle (Penalty) 1:2. – Oberwil: Stefan Gubser, Thierry Geissmann, Pascal Wellig, Nunzio Incognito, Jan Studinger, Ramon Aebischer, Clifford Otieno Ouma, Sander Arets, Marco Carluccio, Josua Furrer, Matthias Mächler. – Röschenz: Tim Walther, Nicola Staudt, Colin Darms, Tobias Dreier, Marco Cueni, Andrin Küng, Fabian Karrer, Victor Misev, Raphael Thomann, Lukas Jecker, Jan Steingruber. – Verwarnungen: 61. Andrin Küng, 85. Tim Walther – Ausschluss: 21. Nunzio Incognito.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Oberwil - FC Röschenz 1:2, FC Reinach - FC Brislach 4:1

Tabelle: 1. FC Laufen a 7 Spiele/19 Punkte (23:4). 2. FC Röschenz 7/16 (19:9), 3. FC Riederwald 6/13 (16:13), 4. FC Oberwil 7/13 (17:9), 5. FC Münchenstein 7/10 (14:24), 6. FC Aesch 6/9 (27:12), 7. FC Ettingen 6/9 (18:20), 8. SC Dornach 6/9 (13:8), 9. FC Reinach 7/9 (14:15), 10. FC Kleinlützel 6/3 (10:20), 11. FC Brislach 7/3 (13:31), 12. FC Therwil 6/0 (5:24).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.10.2021 10:27 Uhr.

Aktuelle Nachrichten