4. Liga, Gruppe 2
Sieg für Binningen im Showdown gegen Nordstern – Teams tauschen Plätze in der Tabelle

Sieg für Binningen im Spitzenduell: Das zweitplatzierte Team gewinnt am Samstag zuhause gegen den erstklassierten Verein Nordstern 4:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Rrezart Agushi eröffnete in der 20. Minute das Skore, als er für Nordstern das 1:0 markierte. Zum Ausgleich für Binningen traf Francesco Biafora in der 25. Minute. Luca Yildiz schoss Binningen in der 44. Minute zur 2:1-Führung.

Den Zwei-Tore-Vorsprung (3:1) für Binningen stellte Samir Jendoubi in Minute 55 her. Francesco Biafora baute in der 71. Minute die Führung für Binningen weiter aus (4:1). Mit dem letzten Tor der Partie verkürzte Marko Siklic Nunez in der 83. Minute für Nordstern auf 2:4.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Muhamet Mustafa von Nordstern erhielt in der 50. Minute die gelbe Karte.

Dass Binningen viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen neun Spielen hat Binningen durchschnittlich 4 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die drittbeste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 2 mit durchschnittlich 1.6 zugelassenen Toren pro Spiel.

Mit dem Sieg übernimmt Binningen die Tabellenführung. Das Team hat nach neun Spielen 22 Punkte auf dem Konto. Das Team verbessert sich um einen Platz. Binningen hat bisher siebenmal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Binningen auswärts mit SC Basel Nord (Rang 12) auf ein schlechterklassiertes Team. Diese Begegnung findet am 24. Oktober statt (15.00 Uhr, Rankhof, Basel).

Nach der Niederlage muss Nordstern die Tabellenführung abgeben. Mit 21 Punkten liegt das Team auf Rang 2. Nordstern hat bisher siebenmal gewonnen und zweimal verloren.

Nordstern spielt in der nächsten Partie zuhause gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Srbija 1968 (Rang 11). Die Partie findet am 24. Oktober statt (13.00 Uhr, Rankhof, Basel).

Telegramm: SC Binningen a - FC Nordstern BS 4:2 (2:1) - Spiegelfeld, Binningen – Tore: 20. Rrezart Agushi 0:1. 25. Francesco Biafora 1:1. 44. Luca Yildiz 2:1. 55. Samir Jendoubi 3:1. 71. Francesco Biafora 4:1. 83. Marko Siklic Nunez 4:2. – Binningen: Jason Exizidis Meier, Simon Fischer, Yves Hürlimann, Volkan Kaya, Olivier Regis, Luca Yildiz, Fabian Häfliger, Pablo Krug, Samir Jendoubi, Francesco Biafora, Melvin Fehlbaum. – Nordstern: Rouven Bernasconi, Muhamet Iseni, Rrezart Agushi, Jonas Oser, Muhamet Mustafa, Nicolas Ehifoh, Resul Demiri, Mirco Mascarini, Djeljalj Jashari, Euron Beqiri, Argjend Turkaj. – Verwarnungen: 50. Muhamet Mustafa.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: SV Muttenz - SC Steinen Basel a 2:3, SC Binningen a - FC Nordstern BS 4:2

Tabelle: 1. SC Binningen a 9 Spiele/22 Punkte (36:14). 2. FC Nordstern BS 9/21 (34:15), 3. FC Arlesheim 8/16 (36:18), 4. FC Laufen b 8/16 (14:10), 5. FC Ferad 8/15 (34:22), 6. FC Atletico Basel 8/10 (23:27), 7. SC Steinen Basel a 9/10 (22:25), 8. FC Birsfelden 8/8 (21:22), 9. SV Muttenz 9/8 (16:20), 10. FC Polizei Basel 8/7 (21:43), 11. FC Srbija 1968 8/7 (11:30), 12. SC Basel Nord 8/4 (15:37).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 16.10.2021 22:01 Uhr.

Aktuelle Nachrichten