3. Liga, Gruppe 1
Sieg für Laufen im Showdown gegen Therwil – Siegesserie von Therwil gebrochen

Sieg für Laufen im Spitzenduell: Das zweitplatzierte Team gewinnt am Samstag zuhause gegen den erstklassierten Verein Therwil 4:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Anuchan Jeyaseelan brachte Laufen 1:0 in Führung (21. Minute). In der 54. Minute baute Jonas Käser den Vorsprung für Laufen auf zwei Tore aus (2:0). Jonas Käser erzielte nur vier Minuten später auch das 3:0 für Laufen. Das letzte Tor der Partie erzielte Liridon Osmanaj, der in der 89. Minute die Führung für Laufen auf 4:0 ausbaute.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Laufen für Christoph Stenz (28.) und Liridon Osmanaj (48.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Therwil, Raphael Suter (47.) kassierte sie.

Dass Laufen viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen drei Spielen hat Laufen durchschnittlich 3.8 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 1 mit durchschnittlich 0.8 zugelassenen Toren pro Spiel.

Therwil lässt im Schnitt nicht so viele Tore zu wie im Spiel gegen Laufen. Im Schnitt lässt das Team 1.2 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach vier Spielen, in denen die Defensive 5 Tore hinnehmen musste (Rang 2).

In der Tabelle verbessert sich Laufen von Rang 2 auf 1. Das Team hat sieben Punkte. Laufen hat bisher zweimal gewonnen, nie verloren und einmal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Laufen in einem Auswärtsspiel mit FC Schwarz-Weiss b (Rang 11) auf ein schlechterklassiertes Team. Das Spiel findet am 18. September statt (17.00 Uhr, Bachgraben, Allschwil).

In der Tabelle verliert Therwil Plätze und zwar von Rang 1 auf 2. Das Team hat neun Punkte. Nach drei Siegen in Serie verliert Therwil erstmals wieder.

Als nächstes trifft Therwil daheim mit US Olympia 1963 (Platz 12) auf ein schlechterklassiertes Team. Die Partie findet am 18. September statt (17.30 Uhr, Känelboden, Therwil).

Telegramm: FC Laufen - FC Therwil 4:0 (1:0) - Im Nau, Laufen – Tore: 21. Anuchan Jeyaseelan 1:0. 54. Jonas Käser 2:0. 58. Jonas Käser 3:0. 89. Liridon Osmanaj 4:0. – Laufen: Sascha Iten, Florian Büttler, Simon Steiner, Fabien Alain Freiberger, Martin Baleno, Enrique Morera Vazquez, Lars Kölliker, Christoph Stenz, Florent Pepsi, Anuchan Jeyaseelan, Jonas Käser. – Therwil: Christoph Hess, Roman Eschbach, Samir Maiga, Jan Patrick Schürch, Christoph Burki, Robin Frank, Jonas Zirngibl, Gregor Schaffter, Raphael Suter, Urban Schaffter, Daniel Eberle. – Verwarnungen: 28. Christoph Stenz, 47. Raphael Suter, 48. Liridon Osmanaj.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Gelterkinden - FC Concordia Basel 3:3, US Olympia 1963 - FC Oberwil 5:1, FC Laufen - FC Therwil 4:0, AC Rossoneri - FC Breitenbach 4:2, FC Bubendorf - FC Black Stars 4:0, SC Binningen - FC Zwingen 3:2

Tabelle: 1. FC Laufen 4 Spiele/10 Punkte (15:3). 2. FC Therwil 4/9 (14:5), 3. SC Binningen 4/9 (13:7), 4. FC Gelterkinden 4/7 (11:8), 5. FC Bubendorf 4/7 (10:8), 6. FC Black Stars 4/6 (12:14), 7. FC Oberwil 4/5 (6:7), 8. FC Concordia Basel 4/5 (6:10), 9. AC Rossoneri 4/5 (6:8), 10. FC Zwingen 4/4 (6:9), 11. FC Schwarz-Weiss b 3/3 (5:5), 12. US Olympia 1963 4/3 (10:12), 13. FC Breitenbach 4/1 (7:13), 14. BCO Alemannia Basel 3/0 (2:14).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2021 04:07 Uhr.

Aktuelle Nachrichten