3. Liga, Gruppe 1
Sieg für Sissach im Showdown gegen Stein – Drei Treffer für Alban Zeqiri

Sieg für Sissach im Spitzenduell: Das erstplatzierte Team gewinnt am Sonntag zuhause gegen den drittklassierten Verein Stein 5:1.

Merken
Drucken
Teilen
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Sissach über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren drei. Zur Halbzeitpause war das Team 2:0 in Führung gelegen. Stein war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 90. Minute zum zwischenzeitlichen 1:5.

Matchwinner für Sissach war Alban Zeqiri, der gleich dreimal traf. Die weiteren Torschützen für Sissach waren: Manuel Albisser (1 Treffer) und Ilir Misini (1 Treffe.) einziger Torschütze für Stein war: Marc Fingerlin (1 Treffer).

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Mit dem Sieg hält Sissach seine Position an der Tabellenspitze. Die Mannschaft steht nach 13 Spielen bei 35 Punkten. Für Sissach ist es bereits der elfte Sieg der laufenden Saison. Das Team hat siebenmal zuhause und viermal auswärts gewonnen. Zwei Spiele von Sissach gingen unentschieden aus.

Für Sissach ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt.

Nach der Niederlage büsst Stein zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 22 Punkten auf Rang 5. Stein hat bisher fünfmal gewonnen, dreimal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Für Stein ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt.

Telegramm: SV Sissach - FC Stein 5:1 (2:0) - Sportzentrum Tannenbrunn, Sissach – Tore: 11. Manuel Albisser 1:0. 13. Alban Zeqiri 2:0. 53. Alban Zeqiri 3:0. 77. Alban Zeqiri 4:0. 82. Ilir Misini 5:0. 90. Marc Fingerlin 5:1. – Sissach: Kay Thommen, Luca Rust, Aaron Schaffner, Serdar Sahinbay, Darko Petrovic, Fation Balidemaj, Dennis Kaderli, Goran Petrovic, Moritz Kasper, Manuel Albisser, Alban Zeqiri. – Stein: Marco Schlatter, Fabian Näf, Luca Laneri, Leonardo Toro, Jan-Arjen Van Heel, Silvan Ackermann, Dragan Kovacevic, Raphael Sigstein, Mateo Caktas, Michael Weiss, Mario Mihalj. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Aesch - FC Liestal 1:0, FC Arlesheim - FC Rheinfelden 2:5, SC Dornach - SC Binningen 8:1, FC Schwarz-Weiss a - FC Breitenbach 4:3, SV Sissach - FC Stein 5:1, NK Posavina - US Olympia 1963 3:2

Tabelle: 1. SV Sissach 13 Spiele/35 Punkte (46:21). 2. US Olympia 1963 13/27 (38:13), 3. FC Rheinfelden 13/22 (39:26), 4. FC Lausen 72 13/22 (36:29), 5. FC Stein 13/22 (43:35), 6. FC Liestal 13/19 (33:35), 7. FC Schwarz-Weiss a 13/19 (37:27), 8. FC Breitenbach 13/18 (36:29), 9. SC Binningen 13/18 (38:38), 10. FC Gelterkinden 13/17 (21:36), 11. NK Posavina 13/11 (26:44), 12. SC Dornach 13/9 (26:42), 13. FC Aesch 13/8 (21:50), 14. FC Arlesheim 13/8 (34:49).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des FVNWS.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.06.2021 23:29 Uhr.