4. Liga, Gruppe 2
Steinen Basel gewinnt klar gegen Srbija 1968

Steinen Basel behielt im Spiel gegen Srbija 1968 am Sonntag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 4:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Pablo Iselin brachte Steinen Basel 1:0 in Führung (14. Minute). Benjamin Klemperer sorgte in der 49. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Steinen Basel. Steinen Basel erhöhte in der 65. Minute seine Führung durch Noam Schmidhauser weiter auf 3:0. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Benjamin Klemperer in der 82. Minute, als er für Steinen Basel zum 4:0 traf.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Srbija 1968 gab es vier gelbe Karten. Gelbe Karten gab es bei Steinen Basel für Pablo Iselin (41.), Benjamin Klemperer (76.) und Bennet Ford Newkirk (84.).

Zahlreiche Gegentore sind für Srbija 1968 ein relativ häufiges Phänomen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 4 (Rang 10).

Mit dem Sieg rückt Steinen Basel um einen Platz nach vorne. Sieben Punkte bedeuten Rang 7. Für Steinen Basel ist es der zweite Sieg in Serie. Steinen Basel konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Für Steinen Basel geht es auf fremdem Terrain gegen FC Polizei Basel (Platz 10) weiter. Das Spiel findet am 3. Oktober statt (15.00 Uhr, Sportanlagen St. Jakob, Basel).

Mit der Niederlage liegt Srbija 1968 wieder auf einem Abstiegsplatz. Mit vier Punkten liegt das Team auf Rang 11. Das ist eine Verschlechterung um einen Platz. Srbija 1968 hat bisher einmal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Srbija 1968 spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Atletico Basel (Platz 8). Diese Begegnung findet am 3. Oktober statt (13.00 Uhr, Rankhof, Basel).

Telegramm: SC Steinen Basel a - FC Srbija 1968 4:0 (1:0) - Bachgraben, Allschwil – Tore: 14. Pablo Iselin 1:0. 49. Benjamin Klemperer 2:0. 65. Noam Schmidhauser 3:0. 82. Benjamin Klemperer 4:0. – Steinen Basel: David Baier, Pascal Wohlwender, Fionn Bumann, Julian Dombois, Flavio Bucci, Milan Brupbacher, Simon Seghezzo, Nicolas Staehelin, Noam Schmidhauser, Pablo Iselin, Xaver Sebastian Dill. – Srbija 1968: Milos Tintor, Nikola Milenkovic, Stefan Vidulovic, Sasa Puric, Nikola Puric, Vedran Markovic, Radovan Colovic, Stefan Todorovic, Vuk Pavkovic, Nebojsa Ratkovic, Davor Cvijetic. – Verwarnungen: 35. Vedran Markovic, 41. Pablo Iselin, 41. Aleksandar Vrhovac, 63. Davor Cvijetic, 76. Benjamin Klemperer, 81. Milos Tintor, 84. Bennet Ford Newkirk.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: FC Atletico Basel - SC Binningen a 1:9, FC Nordstern BS - SV Muttenz 0:2, SC Steinen Basel a - FC Srbija 1968 4:0, SC Basel Nord - FC Polizei Basel 5:2

Tabelle: 1. SC Binningen a 6 Spiele/15 Punkte (27:8). 2. FC Nordstern BS 6/15 (26:9), 3. FC Laufen b 5/13 (12:6), 4. FC Ferad 6/12 (26:17), 5. FC Arlesheim 5/9 (28:16), 6. FC Birsfelden 6/8 (18:17), 7. SC Steinen Basel a 6/7 (14:15), 8. FC Atletico Basel 6/7 (19:22), 9. SV Muttenz 6/4 (9:13), 10. FC Polizei Basel 6/4 (14:37), 11. FC Srbija 1968 6/4 (8:24), 12. SC Basel Nord 6/3 (12:29).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.09.2021 20:10 Uhr.

Aktuelle Nachrichten