4. Liga, Gruppe 4
Türkgücü Basel setzt Siegesserie auch gegen Allschwil fort

Türkgücü Basel setzt seine Siegesserie auch gegen Allschwil fort. Das 7:1 zuhause am Sonntag bedeutet bereits den fünften Vollerfolg in Serie.

Drucken
Teilen
(chm)

Auf dem Weg zum ungefährdeten Sieg erzielte Türkgücü Basel vier seiner Tore in den ersten 45 Minuten, drei kamen in der zweiten Halbzeit dazu.

Allschwil war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 95. Minute zum zwischenzeitlichen 1:7.

Die Torschützen für Türkgücü Basel waren: Yalcin Ergin, Salih Öztürk, Hüseyin Akkaya, Eren Yagcioglu, Emre Karatas, Deniz Kaya und Bera Pasa Öztürk. Einziger Torschütze für Allschwil war: Janis Birrer (1 Treffer).

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Allschwil sah Nico Müller (96.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Nico Müller (56.) und Samson Krueger (85.). Bei Türkgücü Basel erhielten Hüseyin Akkaya (24.), Zafer Dagdelen (39.) und Ahmet Poyraz (84.) eine gelbe Karte.

Der Sturm von Türkgücü Basel sucht seinesgleichen in seiner Gruppe. Niemand erzielt so viele Tore pro Spiel: Die total 43 Tore in zehn Spielen bedeuten einen Schnitt von 4.3 Toren pro Match.

Zahlreiche Gegentore sind für Allschwil ein relativ häufiges Phänomen. Durchschnittlich muss die Defensive 2.9 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 9).

Die Tabellensituation bleibt für Türkgücü Basel unverändert. Mit 22 Punkten liegt das Team auf Rang 3. Für Türkgücü Basel ist es der fünfte Sieg in Serie.

Für Türkgücü Basel geht es nach der Winterpause auswärts gegen SC Steinen Basel b (Platz 6) weiter. Diese Begegnung findet am 20. März statt ( Uhr, Bachgraben, Allschwil).

Nach der Niederlage büsst Allschwil zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit neun Punkten auf Rang 10. Für Allschwil ist es bereits die fünfte Niederlage der laufenden Saison. Drei Spiele von Allschwil gingen unentschieden aus.

Für Allschwil geht es nach der Winterpause zuhause gegen VfR Kleinhüningen (Platz 1) weiter. Die Partie findet am 20. März statt ( Uhr, Im Brüel, Allschwil,).

Telegramm: FC Türkgücü Basel - FC Allschwil 7:1 (4:0) - Bachgraben, Allschwil – Tore: 12. Hüseyin Akkaya 1:0. 20. Bera Pasa Öztürk 2:0. 35. Salih Öztürk (Penalty) 3:0.42. Deniz Kaya 4:0. 60. Eren Yagcioglu 5:0. 62. Emre Karatas 6:0. 93. Yalcin Ergin 7:0. 95. Janis Birrer 7:1. – Türkgücü Basel: Hüseyin Kemiklioglu, Emirhan Yilmaz, Cihan Güclü, Hüseyin Akkaya, Ozan Erdikli, Bera Pasa Öztürk, Zafer Dagdelen, Deniz Kaya, Emre Karatas, Salih Öztürk, Süküru Karaaslan. – Allschwil: Lenny Marksteiner, Manuel Jonasch, Dominik Vogel, Jamie Jon Gartmann, Nikolas Brunschwig, Raphael Müller, Nicola Weibel, Yannick Schönenberger, Samson Krueger, Luca Herzog, Janis Birrer. – Verwarnungen: 24. Hüseyin Akkaya, 39. Zafer Dagdelen, 56. Nico Müller, 84. Ahmet Poyraz, 85. Samson Krueger – Ausschluss: 96. Nico Müller.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 4: FC Türkgücü Basel - FC Allschwil 7:1, SC Steinen Basel b - FC Bosna Basel 6:4, FC Schwarz-Weiss - FC Dardania 4:2, FF Brüglingen Basel - US Bottecchia BS 1:2

Tabelle: 1. VfR Kleinhüningen 10 Spiele/25 Punkte (27:14). 2. SC Binningen b 10/22 (39:14), 3. FC Türkgücü Basel 10/22 (43:20), 4. FC Schwarz-Weiss 10/21 (23:19), 5. AS Timau Basel 10/14 (24:26), 6. SC Steinen Basel b 10/10 (21:36), 7. US Bottecchia BS 10/10 (13:23), 8. FF Brüglingen Basel 10/9 (22:25), 9. FC Bosna Basel 10/9 (19:29), 10. FC Allschwil 10/9 (21:29), 11. FC Dardania 10/7 (28:45), 12. Basel City CF 0/0 (0:0).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 4 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 02.11.2021 10:23 Uhr.

Aktuelle Nachrichten