4. Liga, Gruppe 1
Wallbach gewinnt klar gegen Sissach

Wallbach gewinnt am Samstag auswärts gegen Sissach 6:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Sissach erzielte den ersten Treffer der Partie. Durch Muhamet Mlinaku ging das Team in der 6. Minute in Führung. Francesco Alletto glich in der 37. Minute für Wallbach aus. Es hiess 1:1.

Danach drehte Wallbach auf. Das Team schoss ab der 53. Minute noch fünf weitere Tore, während Sissach kein Tore mehr gelang. Der Endstand lautete 6:1.

Die Torschützen für Wallbach waren: Silvan Füglister (2 Treffer), Thomas Aranyi (1 Treffer), Francesco Alletto (1 Treffer), Diego Alletto (1 Treffer) und Daniel Intlekofer (1 Treffer). Einziger Torschütze für Sissach war: Muhamet Mlinaku (1 Treffer).

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Sissach sah Muhamet Mlinaku (46.) die rote Karte. Ausserdem gab es bei Sissach weitere vier gelbe Karten. Eine Verwarnung gab es für Wallbach, nämlich für Silvan Füglister (81.).

Die Abwehr von Sissach kassiert nicht selten viele Gegentore. Im Schnitt lässt das Team 3.2 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach fünf Spielen, in denen die Defensive 16 Tore hinnehmen musste (Rang 12).

Keine Änderung in der Tabelle für Wallbach: Mit sieben Punkten liegt das Team auf Rang 7. Wallbach hat bisher zweimal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Wallbach in einem Heimspiel mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Frenkendorf. Zu diesem Spiel kommt es am 25. September (18.00 Uhr, Unter Reben, Zeiningen).

Für Sissach hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit einem Punkt auf Rang 11. Sissach hat bisher noch nie gewonnen. Einmal spielte das Team unentschieden. Vier Spiele gingen verloren.

Sissach trifft im nächsten Spiel auf fremdem Terrain auf FC Kaiseraugst (Platz 10). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Das Spiel findet am 25. September statt (18.00 Uhr, Im Liner, Kaiseraugst).

Telegramm: SV Sissach - FC Wallbach-Zeiningen 1:6 (1:1) - Sportzentrum Tannenbrunn, Sissach – Tore: 6. Muhamet Mlinaku 1:0. 37. Francesco Alletto 1:1. 53. Thomas Aranyi 1:2. 61. Diego Alletto 1:3. 85. Silvan Füglister 1:4. 87. Silvan Füglister 1:5. 93. Daniel Intlekofer 1:6. – Sissach: Roberto Dellolio, Sammy Meier, Matteo Tomeo, Andreja Miletic, Joel Chretien, Shiprim Osmani, Thusan Jegatheeswaran, Joel Sommerhalder, Olivier Lerch, Muhamet Mlinaku, Davide Bortolas. – Wallbach: Bakir Baltic, Silvan Füglister, Diego Alletto, Ramon Rutishauser, Oliver Kalt, Mirco Senn, Francesco Alletto, Branko Popovic, Simon Bitter, Daniel Intlekofer, Haris Malmudirevic. – Verwarnungen: 39. Muhamet Mlinaku, 48. Joel Sommerhalder, 57. Shiprim Osmani, 81. Silvan Füglister, 88. Sven Ulrich – Ausschluss: 46. Muhamet Mlinaku.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 1: AC Virtus Liestal - FC Laufenburg-Kaisten 1:2, FC Frenkendorf - FC Rheinfelden 4:3, FC Oberdorf - FC Kaiseraugst 1:0, FC Eiken - AC Rossoneri 2:0, FC Diegten Eptingen - FC Pratteln 3:3, SV Sissach - FC Wallbach-Zeiningen 1:6

Tabelle: 1. FC Eiken 5 Spiele/15 Punkte (12:3). 2. FC Frenkendorf 5/15 (18:9), 3. FC Oberdorf 5/10 (13:6), 4. FC Pratteln 5/10 (15:8), 5. AC Virtus Liestal 5/9 (15:11), 6. FC Laufenburg-Kaisten 5/7 (9:7), 7. FC Wallbach-Zeiningen 5/7 (13:14), 8. FC Diegten Eptingen 5/4 (9:15), 9. AC Rossoneri 5/4 (3:13), 10. FC Kaiseraugst 5/3 (7:10), 11. SV Sissach 5/1 (4:16), 12. FC Rheinfelden 5/1 (6:12).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 19.09.2021 00:00 Uhr.

Aktuelle Nachrichten