2. Liga
Wallbach holt sich drei Punkte gegen Amicitia Riehen – Florian Guarda als Matchwinner

Sieg für Wallbach: Gegen Amicitia Riehen gewinnt das Team am Samstag zuhause 1:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Die Entscheidung fiel in der zweiten Halbzeit. In der 63. Minute schoss Florian Guarda das 1:0.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Amicitia Riehen sah Yanis Zidi (91.) die rote Karte. Ausserdem gab es bei Amicitia Riehen weitere fünf gelbe Karten. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Wallbach, Florian Guarda (51.) kassierte sie.

Wallbach machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um vier Plätze und liegt neu mit sieben Punkten auf Rang 5. Wallbach hat bisher zweimal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt. Wallbach siegte zudem erstmals auswärts.

Für Wallbach geht es auswärts gegen SV Muttenz (Platz 8) weiter. Diese Begegnung findet am 26. September statt (13.00 Uhr, Sportplatz Margelacker, Muttenz).

Durch die Niederlage taucht Amicitia Riehen unter den Strich. Mit einem Punkt liegt das Team auf Rang 13. Das ist eine Verschlechterung um einen Platz. Für Amicitia Riehen war es bereits die vierte Niederlage in Serie.

Amicitia Riehen spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Möhlin-Riburg/ACLI (Platz 9). Die Partie findet am 25. September statt (19.00 Uhr, Grendelmatte, Riehen).

Telegramm: FC Wallbach-Zeiningen - FC Amicitia Riehen 1:0 (0:0) - Buhnacker, Wallbach – Tor: 63. Florian Guarda 1:0. – Wallbach: Nico Autino, Simon Jegge, Kevin Haugg, Pascal Stocker, Manuel Schärer, Florian Guarda, Davide Brunner, Owen Connolly, Yannik Hunkeler, Dario Guarda, Manuel Guarda. – Amicitia Riehen: David Heutschi, Dominik Mory, Nabil Nacer Boulahdid, Colin Ramseyer, Florian Boss, Danaj Mäder, Lukas Wipfli, Mattia Ceccaroni, Pasquale Luca Cammarota, Leo Cadalbert, Luzius Döbelin. – Verwarnungen: 45. Lukas Wipfli, 49. Nabil Nacer Boulahdid, 51. Florian Guarda, 80. Luzius Döbelin, 88. Enrico Davoglio, 91. Colin Ramseyer – Ausschluss: 91. Yanis Zidi.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga: FC Aesch - FC Allschwil 1:1, FC Möhlin-Riburg/ACLI - BSC Old Boys 1:1, FC Gelterkinden - SV Sissach 1:1, FC Wallbach-Zeiningen - FC Amicitia Riehen 1:0

Tabelle: 1. FC Aesch 6 Spiele/14 Punkte (18:5). 2. FC Pratteln 5/12 (14:7), 3. FC Reinach 5/12 (13:7), 4. FC Allschwil 5/11 (12:5), 5. FC Wallbach-Zeiningen 5/7 (7:7), 6. BSC Old Boys 6/7 (8:12), 7. FC Gelterkinden 6/7 (9:9), 8. SV Muttenz 4/6 (10:9), 9. FC Möhlin-Riburg/ACLI 6/6 (11:12), 10. FC Dardania 5/4 (13:17), 11. SV Sissach 6/3 (6:13), 12. FC Birsfelden 4/1 (5:11), 13. FC Amicitia Riehen 5/1 (4:16), 14. NK Pajde 0/0 (0:0).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des FVNWS. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 19.09.2021 03:39 Uhr.

Aktuelle Nachrichten