US Open

French-Open-Siegerin Barty ausgeschieden

Ausgespielt: Die French-Open-Siegerin Ashleigh Barty scheiterte am US Open wie in Wimbledon früh

Ausgespielt: Die French-Open-Siegerin Ashleigh Barty scheiterte am US Open wie in Wimbledon früh

Das Favoritensterben am US Open geht auch bei den Frauen weiter. Im ersten Achtelfinal erwischt es die French-Open-Siegerin Ashleigh Barty.

Die Weltnummer 2 scheiterte mit 2:6, 4:6 klar an der Chinesin Wang Qiang (WTA 18). Danach scheiterte auch die Weltranglisten-Dritte Karolina Pliskova in drei Sätzen an der Britin Johanna Konta.

Damit hat Barty trotz der Niederlage weiterhin die Chance, zum zweiten Mal die Spitze der Weltrangliste zu übernehmen. Falls die Japanerin Naomi Osaka, die am Montag gegen Belinda Bencic spielt, ihren US-Open-Titel nicht verteidigen kann, "erbt" Barty die Nummer-1-Position.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1