US Open

Nadal kampflos in der 3. Runde

Musste nicht um den Einzug in die 3. Runde kämpfen: Rafael Nadal

Musste nicht um den Einzug in die 3. Runde kämpfen: Rafael Nadal

Rafael Nadal zieht kampflos in die 3. Runde des US Open ein, da sein Zweitrunden-Gegner Thanasi Kokkinakis nicht antreten konnte.

Der Australier musste wegen einer Verletzung an der rechten Schulter Forfait geben. In der 3. Runde trifft der Spanier auf seinen als Nummer 32 gesetzten Landsmann Fernando Verdasco oder den Südkoreaner Chung Hyeon.

Überhaupt läuft bisher alles ideal für den Weltranglisten-Zweiten. In seiner Tableauhälfte ist mit Alexander Zverev ein einziger anderer Top-Ten-Spieler verblieben - und der spielte in der 2. Runde gegen Frances Tiafoe bereits seinen zweiten Fünfsatz-Match. Als Herausforderer kristallisiert sich dafür immer mehr der ebenso talentierte wie unberechenbare "Bad Boy" Nick Kyrgios heraus. Der Australier gewann zweimal souverän und ohne grossen Energieverlust. Zverev ist ein möglicher Viertelfinal-Gegner Nadals, Kyrgios könnte im Halbfinal auf den Spanier treffen.

Ausgeschieden ist hingegen bei den Frauen die Wimbledonsiegerin Simona Halep. Die Weltnummer 4 aus Rumänien unterlag sensationell 6:2, 3:6, 6:7 (4:7) gegen die amerikanische Qualifikantin Taylor Townsend (WTA 116).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1