50 Monate nach dem Rücktritt und ein gutes halbes Jahr, nachdem sie erstmals Mutter geworden ist, fehlte Patty Schnyder beim Comeback am Ende die Kraft. Die Baslerin lag gegen Kowalez mit 5:7, 1:2 zurück, führte dann im Entscheidungssatz mit 4:1, ehe sie nach über dreistündigem Abnützungskampf doch noch 5:7, 6:4, 5:7 verlor.

In Darmstadt trat Schnyder primär "aus Spass" an, nachdem sie Anfang Monat das Turnier in Versmold wegen Wadenproblemen abgesagt hat. Unvorbereitet präsentierte sich Patty Schnyder auf dem Sandplatz indessen nicht: In den letzten Wochen hatte sie für Braunschweig in der zweiten Bundesliga fünf Siege in fünf Spielen errungen.