Tennis

Stan Wawrinka auch nicht in Tokio

Stan Wawrinka plagt sich wieder mit einer Verletzung herum

Stan Wawrinka plagt sich wieder mit einer Verletzung herum

Stan Wawrinka wird das ATP-Turnier in Tokio von nächster Woche verletzungshalber nicht bestreiten. Der Waadtländer, 21. der Weltrangliste, ist bei den Organisatoren als verletzt gemeldet.

Wawrinka gab die Art der Verletzung nicht bekannt. Er hatte sich schon vom Turnier in St. Petersburg von Mitte September abgemeldet. Seinen bislang letzten Match spielte er in den Viertelfinals des US Open.

Gemeldet ist Wawrinka dagegen für das am 16. Oktober beginnende Hallenturnier in Antwerpen. Für dieses Turnier sind unter anderen David Goffin, Gaël Monfils, Jo-Wilfried Tsonga, Richard Gasquet und Milos Raonic eingeschrieben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1