Basketball
Am Wochenende steigt in Zürich der Schweizer Basketball Cupfinal

Am Samstag, 9. April findet der Schweizer Basketball Cupfinal 2016 statt. Nach neunzehn Austragungen in der Westschweiz wird der Cupfinal dieses Jahr erstmalig wieder in Zürich, in der Saalsporthalle, organisiert. Dabei trifft Fribourg Olympic auf die Lions de Genève.

Merken
Drucken
Teilen
Fribourg Olympic (hier mit Westher Molteni, weisses Trikot) will sich am Wochenende gegen die Lions de Genève den Cupsieg sichern.

Fribourg Olympic (hier mit Westher Molteni, weisses Trikot) will sich am Wochenende gegen die Lions de Genève den Cupsieg sichern.

Keystone

Bei den Männern treffen mit Fribourg Olympic und den Lions de Genève zwei der besten Mannschaften des Schweizer Basketballs aufeinander. Fribourg konnte den Cup schon sechs mal gewinnen.Die beiden Team schlossen die Liga-Qualifikation auf den Plätzen 1 (Fribourg) und 2 (Genf) ab. Damit verspricht der Cupfinal Basketball der Extraklasse.

Auch die Damen kämpfen gleichentags in Zürich um den Cupsieg. Elfic Fribourg Basket und Riva Basket-Muraltese duellieren sich um den Cup.

In der Kategorie Rollstuhl versuchen die Aigles de Meyrin ihren Gegnern, den seit unglaublichen acht Jahren ungeschlagenen Pilatus Dragons, die Trophäe streitig zu machen.

Das Programm vom Samstag, 9. April 2016:
11.00 bis 12.30 Uhr – Final in der Kategorie Rollstuhl Basketball : Pilatus Dragons gegen Aigles de Meyrin
12.30 bis 13.15 Uhr – Siegerehrung Rollstuhl Basketball
13.15 bis 14.00 Uhr – Unterhaltungsprogramm, Warm Up, Vorstellung der Mannschaften, Nationalhymne
14.00 bis 15.30 Uhr – Final in der Kategorie Damen : Elfic Fribourg Basket gegen Riva Basket-Muraltese
15.30 bis 16.15 Uhr – Siegerehrung Damen
16.15 bis 17.00 Uhr – Unterhaltungsprogramm, Warm Up, Vorstellung der Mannschaften,
Nationalhymne
17.00 bis 18.30 Uhr – Final in der Kategorie Herren: Lions de Genève gegen Fribourg Olympic
18.30 bis 19.00 Uhr – Siegerehrung Herren
19.00 bis 23.30 Uhr – Unterhaltungsprogramm, Players Party