Andreescu (WTA 27) setzte sich im Halbfinal gegen die Amerikanerin Sofia Kenin mit 6:4, 7:6 (7:5) durch. In ihrem dritten WTA-Final des Jahres trifft Andreescu am Sonntag entweder auf Serena Williams (WTA 10) oder die tschechische Qualifikantin Marie Bouzkova (WTA 91)

Serena Williams erreichte den Halbfinal dank dem 6:3, 6:4 gegen Naomi Osaka, die trotz der Niederlage am Montag Ashleigh Barty als Nummer 1 der Welt ablösen wird. Serena Williams liess bei ihrem ersten Turnier seit der Finalniederlage in Wimbledon - und im ersten Duell mit Osaka seit dem verlorenen Final am letztjährigen US Open - ihrer Gegnerin aus Japan keine Chance.