Greg Halman, ein Outfielder der Seattle Mariners, wurde in der Nacht auf Montag in Rotterdam getötet. Nachdem die Polizei in den frühen Morgenstunden alarmiert worden war, fand sie den 24-Jährigen mit schweren Stichverletzungen vor. Die Ambulanz konnte Halman nicht mehr retten. Die Polizei nahm den 22-jährigen Bruder des Opfers wegen Verstrickung in den Fall fest und verhörte ihn gleichentags.

Halman gehörte seit acht Jahren zur Organisation der Mariners. In der letzten Saison bestritt er als "Rookie" 35 MLB-Partien, ehe er ins Farmteam abgegeben wurde. 2007 gehörte er zum holländischen Team, das den EM-Titel gewann.