Boxen

Klitschko verteidigt Titel einstimmig nach Punkten

Weltmeister Wladimir Klitschko verteidigt seine drei Titel im Schwergewicht erfolgreich. Sein polnischer Gegner Mariusz Wach ist völlig chancenlos.

Der 36-jährige Ukrainer besiegte in Hamburg Wach in zwölf Runden einstimmig nach Punkten (120:107, 120:107, 119:109). Für Klitschko war es der 59. Sieg im 62. Kampf, 51 davon entschied er vorzeitig durch K.o.

Vor 15'000 Zuschauern kristallisierte sich schon vom ersten Gong an heraus, dass Klitschko im Ring das Sagen hatte. Der in den USA lebende Wack war zu langsam und in seinen Mitteln arg limitiert.

Der jüngere Bruder von WBC-Champion Witali Klitschko ist damit seit sechseinhalb Jahren Weltmeister. Für Wach war es nach 27 siegreichen Profi-Kämpfen die erste Niederlage.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1