Volleyball
Serbiens Volleyballerinnen erneut Europameister

Serbiens Volleyballerinnen hamstern weiter Titel. Ein Jahr nach WM-Gold werden sie erneut Europameister.

Merken
Drucken
Teilen
Serbiens Volleyballerinnen freuen sich in Ankara über den Gewinn ihres dritten EM-Titel nach 2011 und 2017

Serbiens Volleyballerinnen freuen sich in Ankara über den Gewinn ihres dritten EM-Titel nach 2011 und 2017

KEYSTONE/AP/ALI UNAL

Die Titelverteidigerinnen bezwangen im Final der erstmals in vier Ländern ausgetragenen Europameisterschaft in Ankara den Co-Gastgeber Türkei mit 3:2 (21:25, 25:21, 25:21, 22:25, 15:13).

Die Serbinnen mussten sich ihren dritten EM-Titel nach 2011 und 2017 allerdings hart erkämpfen. Im Entscheidungssatz lagen sie 6:9 zurück.

Bronze sicherte sich Italien dank einem 3:0-Sieg gegen Polen. Die erstmals für eine EM-Endrunde qualifizierten Schweizerinnen schieden in der Vorrunde nach einem Sieg aus fünf Spielen aus.