American Football

Super Bowl zog wieder mehr TV-Zuschauer an

Fast 100 Millionen sahen in den USA den Sieg von Patrick Mahomes und den Kansas City Chiefs in der Super Bowl

Fast 100 Millionen sahen in den USA den Sieg von Patrick Mahomes und den Kansas City Chiefs in der Super Bowl

Erstmals seit fünf Jahren sind die TV-Zuschauerzahlen in den USA beim Super Bowl wieder gestiegen.

Den Sieg der Kansas City Chiefs gegen die San Francisco 49ers sahen beim Sender Fox nach vorläufigen Angaben des Analyseunternehmens Nielsen durchschnittlich 99,9 Millionen Menschen. Im vorigen Jahr waren es rund 98 Millionen gewesen.

Seit dem Höchstwert von 2015, als 114,4 Millionen Menschen den Sieg der New England Patriots gegen die Seattle Seahawks sahen, waren die Einschaltquoten stetig gesunken. Der Super Bowl ist traditionell das Ereignis mit den meisten TV-Zuschauern in den USA.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1