ATP Montreal

Wawrinka mit gelungenem Start in Montreal

Stan Wawrinka zeigte eine solide Vorstellung

Stan Wawrinka zeigte eine solide Vorstellung

Stan Wawrinka steht beim Masters-1000-Turnier in Montreal in der 2. Runde. Der 34-jährige Waadtländer gewinnt zum Auftakt souverän 6:4, 6:4 gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov.

Das Turnier in Kanada, das zwischen den beiden Metropolen Toronto und Montreal alterniert, gehört nicht zu Wawrinkas Lieblingsturnieren. Bei sechs Anläufen im frankophonen Québec reichte es dem derzeitigen Weltranglisten-22. bisher nur gerade zu einem Viertelfinal (2011). In Toronto ist die Bilanz mit einem Halbfinal (2016) nur marginal besser.

Gegen Dimitrov (ATP 54), der seit seinem Masters-Triumph 2017 kaum noch ein Bein vor das andere bringt, zeigte der Romand aber einen soliden und konzentrierten Auftritt. In beiden Sätzen ging er früh mit einem Break in Führung und zog nach 95 Minuten ohne brillieren zu müssen in die 2. Runde ein.

Die Aussichten sind durchaus gut: Gegen seinen nächsten Gegner, den 23-jährigen, 1,98 m grossen Karen Chatschanow (ATP 8), einen der Aufsteiger der letzten Monate, hat Wawrinka in zwei Partien noch keinen Satz verloren.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1