Viel Liebe überall in Zürich.

CH Media Video Unit

Zürich
Zehntausende Teilnehmer: So wird am «Pride Festival» gefeiert

Zehntausende haben am Samstagnachmittag an der an der Zurich Pride für die Rechte der LGBTQ-Gemeinschaft und für ein Ja zur «Ehe für alle»-Abstimmung am 26. September demonstriert. Um 14.00 Uhr startete der Umzug beim Helvetiaplatz in Zürich. Die Veranstalter hatten im Vorfeld mit rund 20'000 Teilnehmenden gerechnet. Das Motto der Pride 2021 lautet «Trau dich. Ehe für alle jetzt».

Melissa Schumacher
Drucken
Teilen

Die Stadtpolizei Zürich zieht nach dem «Pride Festival» eine positive Bilanz. Nach 13.00 Uhr versammelten sich mehrere Tausend Personen auf dem Helvetiaplatz im Kreis 4. Während den Ansprachen der Veranstalter gesellten sich demnach immer mehr Personen dazu. Kurz nach 14.00 Uhr startete der Demonstrationsumzug mit über 20'000 Teilnehmenden. Gegen 16.30 Uhr trafen die Demonstrierenden wieder beim Helvetiaplatz ein, wo eine Schlusskundgebung stattfand. Um 17.30 Uhr wurde die Veranstaltung beendet. Der Umzug führte durch die Kreise 4 und 1 und hatte einzig Verkehrsbehinderungen zur Folge. Ansonsten verlief die Demonstration problemlos.

Aktuelle Nachrichten