Detailhandel

Denner-Filialleiter bekommen höhere Fixlöhne - ohne Bonus

Denner ändert sein Lohnsystem (Archivbild).

Denner ändert sein Lohnsystem (Archivbild).

Die Filialleiter beim Detailhändler Denner erhalten ab kommendem Jahr höhere Fixlöhne. Dafür entfallen in Zukunft Boni und Prämien. Mit diesem Systemwechsel passt sich Denner der Lohnpolitik der Muttergesellschaft Migros an.

In Zukunft wird es keine individuellen, kennzahlenabhängigen Boni und Prämien mehr geben. Die gesamte Prämiensumme wird ab Anfang Jahr gleichmässig auf die Filialleiter verteilt. Das macht pro Filialleiter jährlich 2600 Franken, auf Basis eines 100-Prozent-Pensums.

Für übrige Kader-Mitarbeiter und Stellvertreter der Filialleiter erfolgte die Anpassung bereits früher. Mit dem Systemwechsel stärke Denner Gehälter und Sozialleistungen insbesondere bei den tieferen Einkommensgruppen, heisst es in der Mitteilung vom Donnerstag. Gleichzeitig kündigt der Discounter an, weitere Stellen zu schaffen. Bereits in diesem Jahr wurden 159 neue Stellen geschaffen.

Meistgesehen

Artboard 1