Der Dow-Jones-Index der Standardwerte notierte zum Handelsschluss mit einem Plus von 0,5 Prozent bei 10'337 Punkten, nachdem er zwischen 10'235 und 10'342 Zählern gependelt war.

Der breiter gefasste S&P-500-Index schloss bei 1095 Punkten, einem Plus von 0,37 Prozent. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gewann 0,49 Prozent und ging mit 2183 Punkten aus dem Handel.

Die Bank of America erstattete insgesamt 45 Milliarden Dollar aus dem Bankenrettungspaket Tarp zurück an die Regierung. Damit beendete sie die staatliche Einflussnahme auf Managergehälter und Dividendenzahlungen. Die Aktie der Bank of America schloss dennoch um 0,1 Prozent im Minus.

Doch der Branchen-Index S&P Financial stieg um 0,4 Prozent auch wegen der Nachricht, dass die USA das zum Jahresende auslaufende Tarp-Programm bis Oktober 2010 verlängern wollen.

An der New York Stock Exchange wechselten rund 1,08 Milliarden Aktien den Besitzer. 1644 Werte legten zu, 1344 gaben nach und 133 blieben unverändert. An der Nasdaq schlossen bei Umsätzen von 1,91 Milliarden Aktien 1335 im Plus, 1326 im Minus und 151 unverändert.