Wirtschaft

Pensionskassen sind sicher, aber die Renten sinken weiter

Obwohl 2019 ein gutes Anlagejahr für die Schweizer Vorsorgeeinrichtungen war, sinkt das Leistungsniveau weiter. (Symbolbild)

Obwohl 2019 ein gutes Anlagejahr für die Schweizer Vorsorgeeinrichtungen war, sinkt das Leistungsniveau weiter. (Symbolbild)

Die Schweizer Pensionskassen sind sicher aufgestellt, zeigt eine Studie der Swisscanto. Doch das Vorsorgesystem der zweiten Säule steht in Zukunft vor grossen Herausforderungen.

(dpo) Die Schweizer Vorsorgeeinrichtungen sind sicher aufgestellt und haben den Schock der Coronakrise gut überstanden. Dies zeigt die neuste Pensionskassenstudie, wie die Fondsgesellschaft Swisscanto am Mittwoch mitteilte. An der Studie haben 520 Vorsorgeeinrichtungen teilgenommen. Gemessen an der Bilanzsumme verwalten die Teilnehmer gemäss Swisscanto rund 80 Prozent der in der Schweiz aufgeführten Vorsorgevermögen.

Im Jahr 2019 hätten die Vorsorgeeinrichtungen ein «hervorragendes» Anlagejahr verzeichnet, die durchschnittliche Rendite habe bei 10,85 Prozent gelegen. Auffallend seien aber die enormen Unterschiede. Die Spannbreite der erzielten Renditen reiche von 3,0 bis 19,3 Prozent, so Swisscanto. Diese grossen Renditeunterschiede dürften in den unterschiedlichen Anlagestrategien der Pensionskassen begründet sein.

Sinkendes Leistungsniveau für frisch Pensionierte

Der sogenannte dritte Beitragszahler lieferte 2019 gemäss der Studie 66 Prozent der Sparbeiträge der zweiten Säule. Die Erträge der Kapitalmärkte machten im vergangenen Jahr damit knapp doppelt so viel wie die einbezahlten Beiträge von Arbeitgebern und Arbeitnehmern zusammen aus.

Trotz der sicheren Position der Vorsorgeeinrichtungen müssen die aktiv Versicherten und Neupensionierten seit über zehn Jahren ein sinkendes Leistungsniveau in Kauf nehmen. Um langfristig das Ziel zu erhalten, seien Reformen «dringend» und «unumgänglich», heisst es in der Mitteilung weiter. Es brauche höhere Renditen an den Kapitalmärkten und weitere Massnahmen zur Erhöhung der individuellen Altersguthaben, so Swisscanto.

Meistgesehen

Artboard 1